Wohin fließt das ganze Geld?


Jedes Mal, wenn wir dem Geld folgen, führt es uns zu einem Mann... Herrn Bill Gates!

Bill Gates Hintergrund

William Henry Gates III alias Bill Gates ist ein amerikanischer Milliardär, der 1975 die Microsoft Corporation gründete, die sich zum weltweit größten Softwareunternehmen für Personal Computer entwickelte. Gates führte das Unternehmen als Vorsitzender und CEO bis zum Jahr 2000, wo er von seiner Rolle als CEO zurücktrat. Bill behielt seine Rolle als Vorsitzender und wurde auch Chef-Softwarearchitekt, aber im Juni 2006 kündigte er an, dass er zu einer Teilzeitrolle bei Microsoft übergehen und ein neues Projekt mit Volldampf vorantreiben würde...die Bill & Melinda Gates Foundation.

Gates gründete 1994 die "William H. Gates Foundation", nachdem er die Arbeit von Andrew Carnegie und John D. Rockefeller studiert hatte. Rockefeller ist der Pate der pharmazeutischen Industrie.

Rockefeller Hintergrund

Rockefeller, der sein Geld mit Öl gemacht hatte, beschloss, sich in die medizinische Industrie zu wagen. Als 1935 in der Schweiz erstmals Vitamin C künstlich synthetisiert wurde, sah Rockefeller die Chance, gleich mehrere Branchen zu kontrollieren und zu monopolisieren: Erdöl, Chemie und Medizin. Und wie? Er wusste, dass aus Erdöl Vitamine und Medikamente entwickelt werden konnten und setzte seinen Plan in die Tat um.

Aber Rockefeller hatte einen Kampf auf seine Hände als natürliche und Kräuter-Medizin waren extrem populär in den USA während der frühen 1900's und fast 50% der medizinischen Hochschulen und Ärzte in den USA praktizierten ganzheitliche Medizin, mit Wissen, das aus Europa und Native American Traditionen gewonnen worden war.

Rockefeller wusste, dass er den Ruf seiner Konkurrenz beflecken musste, um die medizinische Industrie in den Griff zu bekommen, also nutzte er sein riesiges Vermögen, um einen Teil des deutschen Pharmakonzerns I.G.Farben zu kaufen und beauftragte einen Unternehmer namens Abraham Flexner, der 1910 dem US-Kongress einen Bericht vorlegte, der zu dem Schluss kam, dass es in den USA zu viele Ärzte und medizinische Schulen gab und dass alle natürlichen Heilmethoden, die seit Hunderten von Jahren existierten, "unwissenschaftliche Quacksalberei" waren.

Geld spricht natürlich und der Kongress änderte die Gesetze in Bezug auf die medizinische Praxis und die "allopathische" Medizin (moderne Pharmazeutika) wurde der Standard der Wahl. Rockefeller begann dann, medizinische Schulen in den ganzen USA zu finanzieren, unter einer strikten Bedingung - sie durften nur allopathische Medizin lehren.

Rockefeller startete daraufhin eine Hetzkampagne über die Mainstream-Medien gegen Homöopathie und Naturheilkunde. Die Verleumdungskampagne funktionierte so gut, dass einige Ärzte für die Ausübung der Naturheilkunde inhaftiert wurden.

Und so schaffte es ein Mann, die "Big Pharma"-Industrie der modernen Welt in Gang zu bringen, in der die Antwort auf jedermanns Beschwerden und Krankheiten Chemikalien und synthetische Medikamente sind.

Big Pharma' Industrie

Ist es nicht interessant, wie Rockefellers Arbeit einen anderen Milliardär dazu inspirierte, ein ähnliches Projekt in Angriff zu nehmen?

Bill Gates schloss die William H. Gates Foundation mit zwei anderen Familienstiftungen zusammen und gründete im Jahr 2000 die "Bill & Melinda Gates Foundation", in der Gates Aktien im Wert von $5 Milliarden spendete.

Was uns zum heutigen Tag bringt. Wir sind über ein Jahr in der angeblichen Covid-19 Pandemie und ein Mann war immer präsent in der Unterstützung von Impfstoffen als die Antwort auf das angebliche Problem.

Aber was uns am meisten beunruhigt, ist, dass, wann immer wir dem Geld in Verbindung mit einigen großen Mainstream-Akteuren in der Reaktion auf diese angebliche Pandemie folgen, es uns zurück zu demselben Mann führt... Bill Gates.

Sie haben vielleicht schon von Event 201 gehört oder nicht? Event 201 war eine Übung, die am 18. Oktober 2019 in New York durchgeführt wurde. Die Übung war die Simulation einer hochgradigen Pandemie eines neuen und aufkommenden Coronavirus. Das offensichtliche Ziel der Übung war es, Bereiche zu veranschaulichen, in denen öffentlich-private Partnerschaften während der Reaktion auf eine schwere Pandemie notwendig wären, um weitreichende wirtschaftliche und gesellschaftliche Folgen zu vermindern.


Nun ist die Tatsache, dass sich ein vermeintlich neues und neu auftretendes Coronavirus mit dem Namen SARS-CoV-2 nur wenige Monate nach der Durchführung einer Simulation genau desselben um den Globus verbreitet haben soll, für unseren Geschmack ein wenig zu zufällig. Wir glauben nicht an Zufälle. Deshalb waren wir auch nicht schockiert, als wir erfuhren, dass Event 201 vom John Hopkins Center for Health Security in Zusammenarbeit mit dem World Economic Forum und natürlich der Bill and Melinda Gates Foundation durchgeführt wurde.


Das bringt uns zu einem der wichtigsten Akteure bei der Steuerung der Reaktion auf die angebliche Covid-19-Pandemie - Professor Neil Ferguson.

Professor Neil Ferguson Vorhersagen

Neil Ferguson ist der Mann hinter dem berüchtigten Modell des Imperial College, das Boris Johnson warnte, dass das Coronavirus ohne eine sofortige lockdown 500.000 Todesfälle verursachen und den National Health Service überschwemmen würde. Fergusons Modell beeinflusste auch die USA mit seiner schockierenden Vorhersage von über zwei Millionen toten Amerikanern, lockdown zu unternehmen.

Das Ergebnis war eine nationale Politik in Großbritannien, die sich an den Aktionen einer kommunistischen Tyrannei in China orientierte - Lockdown.

Warum haben die Behörden jemals auf diesen Mann gehört?

Ferguson stand hinter den umstrittenen Forschungen, die die Massenkeulung von elf Millionen Schafen und Rindern während des Ausbruchs der Maul- und Klauenseuche 2001 auslösten. Ferguson sagte voraus, dass 150.000 Menschen sterben könnten, in Wirklichkeit gab es weniger als 200 Todesfälle.

Die Nachbarin eines Bauern erinnerte sich an "diese schreckliche Zeit". Schafe wurden auf den Feldern in unserer Nähe verhungern gelassen. Dann kam die Freiluftschlachtung. Die armen Tiere waren in Panik geraten. Es war eines der schlimmsten Dinge, die ich miterlebt habe. Und alles basierte auf einem Modell - wenn, aber und vielleicht."

Eine retrospektive wissenschaftliche Arbeit aus dem Jahr 2006 kam zu dem Schluss:

"Es wird immer offensichtlicher, auch für diejenigen, für die es damals nicht offensichtlich war...dass das Abschlachten, das stattgefunden hat, grob übertrieben war." ("Gebrauch und Missbrauch von mathematischen Modellen: eine Illustration der Maul- und Klauenseuchenepidemie 2001 in Großbritannien".)

Im Jahr 2002 sagte Ferguson voraus, dass bis zu 50.000 Menschen wahrscheinlich an BSE (Rinderwahnsinn) sterben würden. Ferguson sagte: "Unsere neueste Analyse zeigt, dass das derzeitige Risiko von Schafen größer sein könnte als das von Rindern, aufgrund der intensiveren Kontrollen, die zum Schutz der menschlichen Gesundheit vor der Exposition gegenüber infizierten Rindern im Vergleich zu Schafen bestehen." Lesen Sie hier.

Fergusons Worst-Case-Szenario ging von 150.000 BSE-bedingten Todesfällen aus, das Endergebnis waren lediglich 177 Todesfälle.

Im Jahr 2005 sagte Ferguson voraus, dass bis zu 150 Millionen Menschen an der Vogelgrippe sterben könnten. Letztlich starben zwischen 2003 und 2009 weltweit nur 282 Menschen an der Krankheit.

Im Jahr 2009 besagte eine Schätzung der Regierung, basierend auf Fergusons Rat, dass ein "vernünftiges Worst-Case-Szenario" besagt, dass die Schweinegrippe zu 65.000 britischen Todesfällen führen würde. Am Ende tötete die Schweinegrippe 457 Menschen in Großbritannien.

Können Sie das wiederkehrende Thema hier erkennen?

Noch schockierender ist, dass Ferguson zugab, dass das Modell des Imperial College, das verwendet wurde, um das vergangene Jahr diktatorischer Tyrannei in Großbritannien zu rechtfertigen, auf undokumentiertem, 13 Jahre altem Computercode basierte, der für den Einsatz bei einer befürchteten Grippepandemie gedacht war.

Aber das "lockdown oder stirb"-Argument, das von Regierungen auf der ganzen Welt übernommen wurde, ist offizielle Politik geblieben, selbst nachdem Fergusons Modell rundum angegriffen wurde, da es nicht auf Wissenschaft basiert, sondern auf prognostizierten Todesraten, die viel höher waren als die gegenwärtig geschätzte 99,8%-plus-Überlebensrate des COVID-19-Virus. Lesen Sie hier.

Imperial College London

Aber wer finanziert die Arbeit von Professor Neil Ferguson? Wer hat es diesem Mann ermöglicht, die katastrophale Modellierung durchzuführen, die zur Zerstörung der britischen Wirtschaft und zum Verlust der Rechte und Freiheiten aller geführt hat? Bill Gates tut es.

Natürlich tut er das. Professor Neil Ferguson arbeitet für das Imperial College London, das natürlich eine Förderung nach der anderen von der Bill and Melinda Gates Foundation erhalten hat.


Der größte Geldgeber des Imperial Network for Vaccine Research ist die Bill & Melinda Gates Foundation.


Wer ist der leitende Forscher des Vaccine Impact Modelling Consortium innerhalb des Imperial Network for Vaccine Research? Nun, das wäre Professor Neil Ferguson, der als solcher im Covid-19 SAGE Register of Participants Interests Dokument auf der Website der britischen Regierung deklariert wurde. Das Dokument nennt sogar die Bill & Melinda Gates Foundation als Geldgeber. Siehe pdf am Ende des Beitrags.


ACT-Konsortium

Als nächstes kommen wir zu Professor Chris Whitty, dem Chief Medical Officer für England. Ein Mann, der enormen Einfluss bei der Gestaltung der britischen Regierung Antwort auf die angebliche Covid-19 Pandemie hatte. Derselbe Mann, der im Oktober 2012 auch einen $40-Millionen-Zuschuss erhielt, während er als Principal Investigator für das ACT-Konsortium tätig war.

$39.795.736,00 wurde von der Bill & Melinda Gates Foundation gespendet, um das ACT-Konsortium zu unterstützen, das fast 50 akademische Einrichtungen in Afrika, Asien, Europa und den USA umfasst.

Professor Christopher Whitty, der damalige leitende Forscher des ACT-Konsortiums, sagte:

"Wir sind begeistert. Es gab große Fortschritte bei der Entwicklung neuer Medikamente. Jetzt müssen wir damit beginnen, sie zu den Menschen zu bringen, die sie brauchen. Die Finanzierung dieser Studien durch die Gates Foundation auf vier Kontinenten, aber mit Schwerpunkt auf Afrika, wird uns dabei helfen, herauszufinden, wie wir dies am besten erreichen können".

Der nächste Weg, den wir beschritten, überraschte uns, da er bei der BBC begann. Im Geschäftsjahr 19-20 spendete die Bill & Melinda Gates Foundation insgesamt 1,569 Millionen Pfund an die BBC und gehörte damit zu ihren Top-10-Spendern. Plötzlich macht die Verwandlung der BBC in den Propaganda-Arm der Regierung im letzten Jahr Sinn.



Die Weltgesundheitsorganisation

Als nächstes in diesem Netz der Korruption, das wir versucht haben zu entwirren, kommen wir zu dem wohl größten Akteur in der Reaktion auf die angebliche Covid-19-Pandemie - die Weltgesundheitsorganisation.

Die WHO wird von den Mitgliedsstaaten finanziert, die zusammen etwa 37% ihrer Mittel aufbringen. Aber raten Sie mal, wer der größte Geldgeber der WHO ist? Kein anderer als Herr Bill Gates. Auf philanthropische Stiftungen entfallen 10,81% der WHO-Mittel, und auf die Bill & Melinda Gates Foundation entfallen satte 89,15% dieser 10,81%. Allein im letzten Jahr spendete Herr Gates über $610 Millionen an die WHO.


Ein solches Beispiel für eine Zuwendung der Bill & Melinda Gates Foundation an die WHO fand im November 2018 statt, als Bill Gates $3 Millionen spendete, um "die Kapazitäten für Forschung und Innovation im Bereich der Epidemievorsorge zu verbessern sowie ein Global Preparedness Monitoring Board zu unterstützen, um die globale Rechenschaftspflicht für Vorsorgemaßnahmen zu erhöhen".


Zuschuss von der Bill & Melinda Gates Foundation gespendet

Weltgesundheitsorganisation

Termin: November 2018
Zweck: Verbesserung der Kapazitäten für Forschung und Innovation im Bereich der Epidemievorsorge sowie Unterstützung eines Global Preparedness Monitoring Board, um die globale Rechenschaftspflicht für Vorsorgemaßnahmen zu erhöhen
Betrag: $3.000.000
Termin: 28
Thema: Impfstoff-Entwicklung
Programm: Globale Gesundheit
Standort des Zuschussempfängers: Genf
Website des Zuschussempfängers: http://www.who.int

Zu guter Letzt kommen wir zur University of Oxford, die zusammen mit Astrazeneca einen Impfstoff entwickelt hat, der nur für den Notfall in Großbritannien zugelassen ist. Ihr Impfstoff hat innerhalb eines Monats nach seiner Notfallzulassung zu über 200 registrierten Todesfällen geführt, und diese Zahl steigt weiter an, ebenso wie Tausende von unerwünschten Reaktionen. Sie glauben uns nicht? Sehen Sie selbst hier. Lesen Sie hier.

Im Dezember 2018 erhielten sie einen Zuschuss in Höhe von $2 Millionen von der Bill & Melinda Gates Foundation, um "klinische Studienprotokolle vorzubereiten und die Forschungsbereitschaft für epidemische Krankheiten zu stärken".

Universität Oxford

Termin: Dezember 2018
Zweck: Vorbereiten von Protokollen für klinische Studien, Stärkung der Forschungsbereitschaft für epidemische Krankheiten und Verkürzung der Zeit bis zur ersten Patientenrekrutierung
Betrag: $2.008.816
Laufzeit: 60
Thema: Impfstoff-Entwicklung
Programm: Globale Gesundheit
Standort des Zuschussempfängers: Oxford, Oxfordshire
Website des Zuschussempfängers: http://www.ox.ac.uk

Ist es nur ein Zufall, dass dieser eine Mann und sein Geld am Ende jeder Straße steht, die wir in Bezug auf die Hauptakteure in der Reaktion auf die angebliche Covid-19-Pandemie befahren, oder ist hier etwas viel Unheilvolleres im Gange?

Das müssen Sie entscheiden, aber wir lassen Sie mit einem Zitat von Herrn Bill Gates selbst einer Aussage, die er im Jahr 2010 geäußert hat.

"Die Welt hat heute 6,8 Milliarden Menschen. Das wird sich auf etwa neun Milliarden erhöhen. Wenn wir nun wirklich gute Arbeit bei neuen Impfstoffen, der Gesundheitsversorgung und der reproduktiven Gesundheit leisten, könnten wir diese Zahl vielleicht um 10 oder 15 Prozent senken."

Anhang

SAGE COVID-19 Register der Teilnehmerinteressen

Covid-19_SAGE_Register_der_Teilnehmer__Interessen

 


Wie ist Ihre Reaktion?

confused confused
1
confused
fail fail
3
fail
love love
1
love
lol lol
2
lol
omg omg
1
omg
win win
3
win