Dr. Kaufman hat einen großartigen Job gemacht, indem er die augenbrauenbrechenden wissenschaftlichen Aspekte rund um COVID-19 erklärt hat. Der Vortrag ist jedoch recht technisch und manchmal schwierig zu verstehen. Ich hoffe, dass dieser Bericht eine kleine Hilfe für Sie ist.

Chinesische Wissenschaftler verwendeten fragwürdige Methoden, um auf eine virale Ursache der Krankheit zu schließen

  • Sie ignorierten die wahrscheinlichste Ursache: die Kontamination von Meeresfrüchten, z.B. durch eine giftige oder verschmutzte Umgebung.
  • Sie beobachteten die folgenden medizinischen Symptome:
    • Erhöhte Körpertemperatur
    • Verminderte weiße Blutkörperchen und Lymphozyten
    • Flüssigkeit in der Lunge
    • Antibiotika haben nicht gewirkt -> keine Bakterien -> Schlussfolgerung: Virus...

Die von den chinesischen Wissenschaftlern aufgeführten Symptome könnten durch zahlreiche andere Bedingungen verursacht werden. Die interessantesten Ursachen, die es hier zu untersuchen gilt, wären Toxizität durch verschmutztes Meerwasser, Toxine in den Fischen, Luftverschmutzung und Mikrowellenvergiftung durch die neu eingerichtete 5G-Infrastruktur.

Chinesische Wissenschaftler verwendeten fragwürdige Methode zum Nachweis der Existenz des Virus

  1. Sie nahmen eine Lungenflüssigkeitsprobe von 7 von 200 Patienten.
  2. Sie haben das Virus nicht aus dieser Flüssigkeit isoliert/gereinigt.
  3. Stattdessen isolierten sie RNA-Stränge aus der Flüssigkeit.
    Beachten Sie, dass diese Flüssigkeit RNA aus dem Körper, Bakterien, frei schwimmende RNA und das vermeintliche Virus enthält.
  4. Sie sequenzierten die gefundene RNA (kartierten die Basenpaare auf einem Computer).
  5. Sie erstellten einen Test, um diese RNA-Sequenz aufzuspüren.
    Solche Tests werden RT-PCR-Tests genannt. Dies ist der COVID -19 Test.
  6. Sie wiesen beim COVID-19-Test an, 45 Zyklen der Amplifikation auszuführen, was die maximal erlaubte Zykluszahl mit der höchsten Ungenauigkeit ist.

Vergleich von COVID-19 mit Exosomen

Der verblüffendste Teil der Informationen, die Dr. Kaufman präsentiert:

Die elektronenmikroskopische Fotografie von COVID-19, die der Öffentlichkeit präsentiert wird, ist eigentlich etwas, was jeder menschliche Körper bei einer Immunantwort produziert: Exosomen.

Exosomen leben innerhalb von Zellen und sind in der Lage, sich durch die Membran zu bewegen und außerhalb der Zelle zu reisen. Sie schwimmen herum, nehmen Krankheitserreger auf und teilen anderen Zellen mit, dass eine Bedrohung vorliegt. Mehr Details im Video unten.





Die Implikationen waren für mich nicht leicht zu verkraften:

  • Die COVID-19-Geschichte hält die Bevölkerung und sogar medizinische Fachleute für dumm.
  • Die Tests testen nicht auf ein Virus, sondern auf den genetischen Code der Exosomen.
  • Jede Person, die zum Zeitpunkt des Tests eine Art von Immunantwort hat, wird "positiv" auf COVID-19 testen.
  • Die Mikrowellenvergiftung der aktuellen Infrastruktur und die stark erhöhte Exposition von 5G, kann eine Zunahme von Exosomen in unserem Körper erzeugen.

Die Schlussfolgerung von Dr. Kaufman

 

Dr. Kaufman Video




 


Wie ist Ihre Reaktion?

confused confused
2
confused
fail fail
1
fail
love love
3
love
lol lol
3
lol
omg omg
2
omg
win win
2
win