Ärzte, Wissenschaftler, Juristen und Kollegen aus verwandten Disziplinen können den offenen Brief unterschreiben, indem sie ihren Namen, ihre Qualifikationen, Fachgebiete und das Land, in dem sie praktizieren, an Doctors4CovidEthics@protonmail.com, mit Webnachweis (z. B. Arbeitsplatz oder Registrierungslink, nicht zur Veröffentlichung).

Dringender Offener Brief

Emer Cooke, Exekutivdirektorin, Europäische Arzneimittelagentur, Amsterdam, Niederlande

28. Februar 2021

Sehr geehrte Damen und Herren!

ZUR DRINGENDEN PERSÖNLICHEN KENNTNISNAHME AN: EMER COOKE, GESCHÄFTSFÜHRENDER DIREKTOR DER EUROPÄISCHEN ARZNEIMITTELAGENTUR

Als Ärzte und Wissenschaftler unterstützen wir prinzipiell den Einsatz neuer medizinischer Interventionen, die in angemessener Weise entwickelt und eingesetzt werden, nachdem die informierte Zustimmung des Patienten eingeholt wurde. Diese Haltung schließt Impfstoffe genauso ein wie Therapeutika.

Wir stellen fest, dass eine breite Palette von side Auswirkungen werden nach der Impfung von zuvor gesunden jüngeren Personen mit den genbasierten COVID-19-Impfstoffen berichtet. Darüber hinaus gab es zahlreiche Medienberichte aus der ganzen Welt über Pflegeheime, die innerhalb weniger Tage nach der Impfung von Bewohnern von COVID-19 befallen wurden. Wir erkennen zwar an, dass es sich bei diesen Vorkommnissen jeweils um unglückliche Zufälle gehandelt haben könnte, sind aber besorgt darüber, dass die möglichen Krankheits- oder Todesursachen unter diesen Umständen nicht ausreichend untersucht wurden und werden, vor allem, wenn keine Obduktionen durchgeführt werden.

Insbesondere stellen wir in Frage, ob kardinale Fragen zur Sicherheit der Impfstoffe vor ihrer Zulassung durch die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) angemessen behandelt wurden.

Mit großer Dringlichkeit bitten wir die EMA, uns Antworten auf die folgenden Fragen zu geben:

1. Nach intramuskulärer Injektion muss damit gerechnet werden, dass die genbasierten Impfstoffe in die Blutbahn gelangen und sich im Körper verteilen1. Wir fordern den Nachweis, dass diese Möglichkeit in präklinischen Tiermodellen mit allen drei Impfstoffen vor ihrer Zulassung für die Anwendung am Menschen durch die EMA ausgeschlossen wurde.

2. Liegt ein solcher Nachweis nicht vor, muss damit gerechnet werden, dass die Impfstoffe in der Zirkulation eingeschlossen bleiben und von Endothelzellen aufgenommen werden. Es besteht Grund zu der Annahme, dass dies vor allem an Stellen mit langsamem Blutfluss, d. h. in kleinen Gefäßen und Kapillaren, geschehen wird2. Wir fordern den Nachweis, dass diese Wahrscheinlichkeit in präklinischen Tiermodellen mit allen drei Impfstoffen vor ihrer Zulassung für die Anwendung am Menschen durch die EMA ausgeschlossen wurde.

3. Liegt ein solcher Nachweis nicht vor, muss damit gerechnet werden, dass während der Expression der Nukleinsäuren der Impfstoffe Peptide, die vom Spike-Protein abgeleitet sind, über den MHC I - Weg an der luminalen Oberfläche der Zellen präsentiert werden. Viele gesunde Personen haben CD8-Lymphozyten, die solche Peptide erkennen, was auf eine vorherige COVID-Infektion, aber auch auf Kreuzreaktionen mit anderen Coronavirus-Typen zurückzuführen sein kann3-5. Wir müssen davon ausgehen, dass diese Lymphozyten einen Angriff auf die jeweiligen Zellen starten. Wir bitten um den Nachweis, dass diese Wahrscheinlichkeit in präklinischen Tiermodellen mit allen drei Impfstoffen vor ihrer Zulassung durch die EMA für den Einsatz am Menschen ausgeschlossen wurde.

4. Liegt ein solcher Nachweis nicht vor, muss damit gerechnet werden, dass es an unzähligen Stellen im Körper zu einer Endothelschädigung mit anschließender Auslösung der Blutgerinnung über Thrombozytenaktivierung kommt. Wir fordern den Nachweis, dass diese Wahrscheinlichkeit in präklinischen Tiermodellen mit allen drei Impfstoffen vor deren Zulassung für den Einsatz am Menschen durch die EMA ausgeschlossen wurde.

5. Liegt ein solcher Nachweis nicht vor, muss damit gerechnet werden, dass es zu einem Abfall der Thrombozytenzahl, zum Auftreten von D-Dimeren im Blut und zu unzähligen ischämischen Läsionen im gesamten Körper, einschließlich im Gehirn, Rückenmark und Herz, kommt. Im Gefolge dieses neuartigen DIC-Syndroms kann es zu Blutungsstörungen kommen, u.a. zu starken Blutungen und hämorrhagischen Schlaganfällen. Wir fordern den Nachweis, dass alle diese Möglichkeiten in präklinischen Tiermodellen mit allen drei Impfstoffen vor ihrer Zulassung für den Einsatz am Menschen durch die EMA ausgeschlossen wurden.

6. Das SARS-CoV-2-Spike-Protein bindet an den ACE2-Rezeptor auf Thrombozyten, was zu deren Aktivierung führt6. Thrombozytopenie wurde in schweren Fällen von SARS-CoV-2-Infektion berichtet7. Thrombozytopenie ist auch bei geimpften Personen berichtet worden8. Wir fordern den Nachweis, dass die potenzielle Gefahr einer Thrombozytenaktivierung, die auch zu einer disseminierten intravaskulären Gerinnung (DIC) führen würde, bei allen drei Impfstoffen vor ihrer Zulassung für die Anwendung am Menschen durch die EMA ausgeschlossen wurde.

7. Die Ausbreitung von SARS-CoV-2 über den gesamten Globus führte zu einer Pandemie mit vielen Todesfällen. Zum Zeitpunkt der Prüfung der Zulassung der Impfstoffe waren die Gesundheitssysteme der meisten Länder jedoch nicht mehr unmittelbar von einer Überlastung bedroht, da ein wachsender Teil der Welt bereits infiziert war und das Schlimmste der Pandemie bereits abgeklungen war. Wir fordern daher den schlüssigen Nachweis, dass zum Zeitpunkt der Erteilung der bedingten Marktzulassung durch die EMA an die Hersteller aller drei Impfstoffe ein tatsächlicher Notfall vorlag, um deren Zulassung zur Verwendung am Menschen durch die EMA zu rechtfertigen, angeblich aufgrund eines solchen Notfalls.

Sollten alle diese Nachweise nicht vorliegen, fordern wir, dass die Zulassung für die Verwendung der genbasierten Impfstoffe zurückgezogen wird, bis alle oben genannten Fragen durch die Ausübung der Sorgfaltspflicht durch die EMA ordnungsgemäß geklärt sind.

Es bestehen schwerwiegende Bedenken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die oben genannten, dass die Zulassung der COVID-19-Impfstoffe durch die EMA verfrüht und rücksichtslos war und dass die Verabreichung der Impfstoffe einen "Menschenversuch" darstellte und darstellt, was ein Verstoß gegen den Nürnberger Kodex war und ist.

In Anbetracht der Dringlichkeit der Situation bitten wir Sie, diese E-Mail innerhalb von sieben Tagen zu beantworten und auf alle unsere Bedenken inhaltlich einzugehen. Sollten Sie sich entscheiden, dieser angemessenen Bitte nicht nachzukommen, werden wir dieses Schreiben veröffentlichen.

Diese E-Mail wird kopiert an:

Charles Michel, Präsident des Europarates

Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission.

Ärzte und Wissenschaftler können den offenen Brief unterzeichnen, indem sie ihren Namen, ihre Qualifikationen, ihre Fachgebiete, ihr Land und alle Verbindungen, die sie nennen möchten, per E-Mail an Doctors4CovidEthics@protonmail.com senden.

Screenshot von twitter.com


Referenzen

[1] Hassett, K. J.; Benenato, K. E.; Jacquinet, E.; Lee, A.; Woods, A.; Yuzhakov, O.; Himansu, S.; Deterling, J.; Geilich, B. M.; Ketova, T.; Mihai, C.; Lynn, A.; McFadyen, I.; Moore, M. J.; Senn, J. J.; Stanton, M. G.; Almarsson, Ö.; Ciaramella, G. und Brito, L. A. (2019).Optimization of Lipid Nanoparticles for Intramuscular Administration of mRNA Vaccines, Molecular therapy. Nucleic acids 15 : 1-11.

[2] Chen, Y. Y.; Syed, A. M.; MacMillan, P.; Rocheleau, J. V. und Chan, W. C. W.(2020). Flow Rate Affects Nanoparticle Uptake into Endothelial Cells, Advanced materials 32 : 1906274.

3] Grifoni, A.; Weiskopf, D.; Ramirez, S. I.; Mateus, J.; Dan, J. M.; Moderbacher, C. R.; Rawlings, S. A.; Sutherland, A.; Premkumar, L.; Jadi, R. S. and et al.(2020). Targets of T Cell Responses to SARS-CoV-2 Coronavirus in Humans with COVID-19 Disease and Unexposed Individuals, Cell 181 : 1489-1501.e15.

4] Nelde, A.; Bilich, T.; Heitmann, J. S.; Maringer, Y.; Salih, H. R.; Roerden, M.; Lübke, M.; Bauer, J.; Rieth, J.; Wacker, M.; Peter, A.; Hörber, S.; Traenkle, B.; Kaiser, P. D.; Rothbauer, U.; Becker, M.; Junker, D.; Krause, G.; Strengert, M.; Schneiderhan-Marra, N.; Templin, M. F.; Joos, T. O.; Kowalewski, D. J.; Stos-Zweifel, V.; Fehr, M.; Rabsteyn, A.; Mirakaj, V.; Karbach, J.; Jäger, E.; Graf, M.; Gruber, L.-C.; Rachfalski, D.; Preuß, B.; Hagelstein, I.; Märklin, M.; Bakchoul, T.; Gouttefangeas, C.; Kohlbacher, O.; Klein, R.; Stevanović, S.; Rammensee, H.-G. und Walz, J. S.(2020). SARS-CoV-2-derived peptides define heterologous and COVID-19-induced T cell recognition, Nature immunology.

[5] Sekine, T.; Perez-Potti, A.; Rivera-Ballesteros, O.; Strålin, K.; Gorin, J.-B.; Olsson, A.; Llewellyn-Lacey, S.; Kamal, H.; Bogdanovic, G.; Muschiol, S. and et al.(2020). Robust T Cell Immunity in Convalescent Individuals with Asymptomatic or Mild COVID-19, Cell 183 : 158-168.e14.

[6] Zhang, S.; Liu, Y.; Wang, X.; Yang, L.; Li, H.; Wang, Y.; Liu, M.; Zhao, X.; Xie, Y.; Yang, Y.; Zhang, S.; Fan, Z.; Dong, J.; Yuan, Z.; Ding, Z.; Zhang, Y. and Hu, L.(2020). SARS-CoV-2 bindet Thrombozyten-ACE2, um die Thrombose in COVID-19 zu fördern, Journal of hematology & oncology 13 : 120.

[7] Lippi, G.; Plebani, M. und Henry, B. M.(2020).Thrombocytopenia is associated with severe coronavirus disease 2019 (COVID-19) infections: A meta-analysis, Clin. Chim. Acta 506 : 145-148.

[8] Grady, D. (2021). A Few Covid Vaccine Recipients Developed a Rare Blood Disorder, The New York Times, Feb. 8, 2021.


Mit freundlichen Grüßen,

Profsor Sucharit Bhakdi MD, Professor Emeritus für Medizinische Mikrobiologie und Immunologie, Ehemaliger Lehrstuhlinhaber, Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Arzt und Wissenschaftler) (Deutschland und Thailand)

Dr. Marco Chiesa MD FRCPsych, Beratender Psychiater und Gastprofessor, University College London (Arzt) (Vereinigtes Königreich und Italien)

Dr. C. Stephen Frost BSc MBChB Facharzt für diagnostische Radiologie, Stockholm, Schweden (Arzt) (Vereinigtes Königreich und Schweden)

Dr. Margareta Griesz-Brisson MD PhD, Fachärztin für Neurologie und Neurophysiologie (Studium der Medizin in Freiburg, Deutschland, Facharztausbildung für Neurologie an der New York University, Fellowship in Neurophysiologie am Mount Sinai Medical Centre, New York City; Promotion in Pharmakologie mit besonderem Interesse an chronischer Low-Level-Neurotoxikologie und Auswirkungen von Umweltfaktoren auf die Gesundheit des Gehirns), Ärztliche Direktorin, The London Neurology and Pain Clinic (Ärztin und Wissenschaftlerin) (Deutschland und Großbritannien)

Prof. Dr. med. Martin Haditsch, Facharzt (Österreich) für Hygiene und Mikrobiologie, Facharzt (Deutschland) für Mikrobiologie, Virologie, Epidemiologie/Infektionskrankheiten, Facharzt (Österreich) für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin, Ärztlicher Leiter, TravelMedCenter, Leonding, Österreich, Ärztlicher Leiter, Labor Hannover MVZ GmbH (Arzt und Wissenschaftler) (Österreich und Deutschland)

Professor Stefan Hockertz, Professor für Toxikologie und Pharmakologie, Europäisch registrierter Toxikologe, Spezialist für Immunologie und Immuntoxikologie, Geschäftsführer tpi consult GmbH. (Wissenschaftler) (Deutschland)

Dr. Lissa Johnson, BSc, BA(Media) MPsych(Clin) PhD, Klinische Psychologin und Verhaltenswissenschaftlerin, Expertise in der Sozialpsychologie von Gräueltaten, Folter, kollektiver Gewalt und Propaganda, ehemaliges Mitglied, Berufsverband Public Interest Advisory Group (Psychologist) (Australien)

Prof. Dr. Ulrike Kämmerer, Außerordentliche Professorin für Experimentelle Reproduktionsimmunologie und Tumorbiologie an der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universitätsklinikum Würzburg, Deutschland, Ausgebildete Molekular-Virologin (Diplom, Promotion) und Immunologin (Habilitation), Weiterhin aktive Laborforschung (Molekularbiologie, Zellbiologie (Wissenschaftlerin) (Deutschland)

Associate Professor Michael Palmer MD, Department of Chemistry (studierte Medizin und Medizinische Mikrobiologie in Deutschland, lehrt seit 2001 Biochemie an der jetzigen Universität in Kanada; Schwerpunkte sind Pharmakologie, Metabolismus, biologische Membranen, Computerprogrammierung; experimentelle Forschungsschwerpunkte sind bakterielle Toxine und Antibiotika (Daptomycin); hat ein Lehrbuch über biochemische Pharmakologie geschrieben, University of Waterloo, Ontario, Kanada (Medizinischer Arzt und Wissenschaftler) (Kanada und Deutschland)

Prof. Dr. Karina Reiss, Professorin für Biochemie, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Expertise in Zellbiologie, Biochemie (Wissenschaftlerin) (Deutschland)

Professor Dr. med. Andreas Sönnichsen, Professor für Allgemeinmedizin und Familienmedizin, Abteilung für Allgemeinmedizin und Familienmedizin, Zentrum für Public Health, Medizinische Universität Wien, Wien (Arzt) (Österreich)

Dr. Wolfgang Wodarg, Facharzt für Lungen- und Bronchialheilkunde, Hygiene und Umweltmedizin, Epidemiologie und Public Health; Ehrenmitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates und ehemaliger Leiter des Gesundheitsausschusses der Parlamentarischen Versammlung des Europarates; ehemaliger Abgeordneter des Deutschen Bundestages; Initiator und Sprecher der Studienkommission "Ethik und Recht in der modernen Medizin"; Autor und Hochschuldozent (Arzt) (Deutschland)

Dr. Michael Yeadon BSc (Joint Honours in Biochemistry and Toxicology) PhD (Pharmakologie), ehemals Vice President & Chief Scientific Officer Allergy & Respiratory, Pfizer Global R&D; Mitbegründer & CEO, Ziarco Pharma Ltd.; unabhängiger Berater (Wissenschaftler) (Großbritannien)

Befürwortende Unterzeichner

Dr. Reem Abu-Sbaih, DO, Doktor der Osteopathie, Außerordentlicher Professor für Osteopathische Manipulative Medizin/ Neuromuskuloskelettale Medizin (Arzt) (USA)

Dr. Véronique Ahari, Allgemeinmedizinerin (Frankreich)

Dr. Elizabeth Bastian, BSc (Genetik und Mikrobiologie), MDCM, Hausärztin, Allgemeinmedizinerin in der Onkologie, Unterspezialisierung in Palliative Care (Ärztin) (Kanada)

Dr. Michael D Bell, MB, ChB (1978 Edinburgh) MRCGP (1989), Allgemeinmediziner (Arzt) (Vereinigtes Königreich)

Rev. Reuben P. Bell, DO, MS, MDiv, PhD, Osteopathischer Hausarzt seit 1982, Bachelor und Master in Zoologie, Professor für Biologie (u.a. Molekulargenetik und Entwicklungsbiologie) am Bryn Athyn College der Neuen Kirche, 1989-1998, M.Div. und Ph.D. in theologischen Studien, mit Schwerpunkt auf Fragen der Wissenschaft und Religion (Medical Doctor and Scientist) (USA)

Dr. Francisco Lacruz Bescos, MD, PhD, Beratender Neurologe mit spezieller Ausbildung und Hingabe für Neuroimmunologie und Multiple Sklerose (Arzt im Ruhestand) (Spanien)

Dr. med. Thomas Binder, Facharzt für Kardiologie und Innere Medizin, Dissertation in Immunologie und Virologie, mit 32 Jahren Erfahrung in der Diagnose und Behandlung von akuten Atemwegserkrankungen (Arzt) (Schweiz)

Sarah Binns, MA VetMB, MS, MRCVS, MSc, PhD, DipLSHTM, ehemalige Veterinärmedizinische Infektionsepidemiologin (Vereinigtes Königreich)

Dr. Rainer Bliefert, Zahnarzt (Schweiz)

Dr. Rachel Brown, MBChB, LLM (Medizinrecht & Ethik), MRCPsych CFMP, beratende Psychiaterin (Ärztin) (Vereinigtes Königreich)

Dr. Roxana Bruno, PhD in Immunologie, Forscherin in Biochemie, Immunologie, Neuroinmunologie und Genetik (Wissenschaftlerin) (Argentinien)

Dr. Elizabeth Burton, MBChB, Allgemeinmedizinerin (im Ruhestand) (Arzt) (Vereinigtes Königreich)

Dr. Ronald S. Carlson, AB Chem/Bio, DDS, Zahnarzt (USA)

Dr. Vernon Coleman, MB, ChB, Leiter der Allgemeinmedizin (im Ruhestand) (Arzt) (Vereinigtes Königreich)

Dr. David Critchley, BSc, PhD, Wissenschaftler in der klinischen Forschung mit mehr als 30 Jahren Erfahrung, einschließlich Projekten in der Virologie und Immunologie (Wissenschaftler) (Vereinigtes Königreich)

Professor Barbara A Crothers, DO, Außerordentliche Professorin, Pathologie, Gynäkologie, Brust- und Zytopathologie (USA)

Dr. Rita Darby, Allgemeinmedizinerin (Arzt) (Wales)

Dr. Daniel de la Torre Llorente, Professor für Biologie, Abteilung Biotechnologie-Pflanzenbiologie. Hochschule für Agrar-, Lebensmittel- und Biosystemtechnik (ETSIAAB) Universidad Politécnica de Madrid (Wissenschaftler) (Spanien)

Dr. Nyjon Eccles, BSc, MBBS, MRCP, PhD, Spezialist für Funktions- und Umweltmedizin (Vereinigtes Königreich)

Dr. Kjetil H. Elvevold, Senior Scientist, arbeitete als Senior Scientist in einer Contract Research Organization (CRO) in Norwegen, die präklinische Experimente für die pharmazeutische Industrie durchführte (Scientist) (Norwegen)

Dr. Andreas Emmert, Facharzt für Mikrobiologie, Chefarzt im Østfold Regional Hospital, Norwegen (Medizinischer Arzt) (Norwegen)

Merit Enckell, Civ. Ing, PhD, unabhängiger Forscher, Structural Health Monitoring and Emerging Technologies, ehemals KTH Royal Institute of Technology (Wissenschaftler) (Schweden)

Dr. Radimé Farhumand, Facharzt für Anästhesie (Arzt) (Deutschland)

Dr. Thomas Faulkner, MChiro, DC, Geschäftsführer und Chiropraktiker (Vereinigtes Königreich)

Dr. Susan Flett, Fachärztin für Psychiatrie, Kinderpsychiatrie und Psychotherapie (im Halbruhestand) (Ärztin) (Vereinigtes Königreich)

Dr. Konstantinos Fountzoulas, MD, PGDiP Orth Eng., FEBOT, FRCS (Tr & Orth), Beratender Unfallchirurg und Orthopäde (Arzt) (England und Italien)

Dr. Carrie Ganek, MD, Erwachsenenpsychiatrie (Ärztin) (USA)

Dr. Martin E. Ganek, MD, zertifizierter Kinderarzt (Arzt) (USA)

Dr. Parisi Giovanni, Facharzt für Ophthalmologie und Sportmedizin (Arzt) (Italien)

Dr. Céline Guérin, PhD in Neurowissenschaften, Master in Mikrobiologie und Genetik (Wissenschaftlerin-Praktikerin) (Frankreich)

Dr. Olga Petrovna Guzova, Kinderärztin, Dermatologin und Dermatopathologin (Ärztin) (Panama)

Dr. Roman Häussler, Allgemeinmedizin (Österreich)

Dr. Jutta Heinrich-Nols, Ärztin und Klinische Pharmakologin (Ärztin und Wissenschaftlerin) (Deutschland)

Dr. April M. Hurley, MD, Hausarzt seit 35 Jahren (Medizinischer Arzt) (USA)

William Ip, BSc. MIBMS, Ehemaliger NHS Biomedical Scientist (Spezialist für Mikrobiologie), seit über 30 Jahren (Sicentist) (Vereinigtes Königreich)

Dr. Hervé Janecek, Veterinärmediziner (Frankreich)

Jerzy Jaskowski, MD, PhD, MS, Fachärzte für Allgemeinchirurgie, Umweltmedizin, Physik und Biophysik (im Ruhestand)(Arzt und Wissenschaftler) (Polen)

Dr. Elisabeth Jenik, Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin und Psychosomatische Medizin (Ärztin) (Österreich)

Dr. Alain Joseph, Facharzt für Allgemeinmedizin (im Ruhestand) (Arzt) (Frankreich)

Dr. Konstantinos Kakleas, MD, MRCPCH, MSc, PhD, Berater für pädiatrische Allergien, Leicester Royal Infirmary Hospital (Arzt) (Großbritannien)

Dr. Hootan Kazemi, BDS Zahnchirurg, MSc(Distinc.) Klinische Biochemie, BSc(Hons) Physiologie (Allgemeiner Zahnmediziner) (Vereinigtes Königreich)

Dr. Ingrid Kiesel, Fachärztin für Psychiatrie, Psychotherapie und Allgemeinmedizin (Ärztin) (Deutschland)

Dr. Wiltrud Kling, Fachärztin für Allgemeinmedizin (Ärztin) (Deutschland)

Dr. Ewa Konik, MD, Herztransplantationskardiologin (Ärztin) (USA)

Dr. Doris Krien, Assistenzärztin, Kreiskrankenhaus Günzburg (Ärztin) (Deutschland)

Brigitte Lacroix, klinische PKPD und PBPK-Modellierer (Pharmaindustrie), PhD in Pharmazie (Universität Paris XI), PhD in Pharmakometrie (Universität Uppsala) (Wissenschaftlerin) (Frankreich, Schweden)

Dr. med. Andreas Lang (Medizinischer Arzt) (Deutschland)

Dr. Paul Laursen, PhD, Adjunct Professor, AUT University (Wissenschaftler) (Neuseeland und Kanada)

Dr. Michael S. Lavender, Facharzt für Anästhesie (Arzt) (Australien)

Dr. Tess Lawrie, MBBCh, PhD, Leitlinien-Methodikerin und Expertin für Evidenzsynthese, Direktorin von The Evidence Based Medicine Consultancy Ltd, Bath UK. Ehrenamtliche Forscherin am Royal United Hospital, Bath UK (Ärztin und Wissenschaftlerin) (Vereinigtes Königreich)

Dr. Bronia Lee, MBBCh, MRCGP, Arzt für Allgemeinmedizin im Ruhestand (Vereinigtes Königreich)

Dr. Katrina Lewis, MD, BSc in Immunologie und Physiologischer Chemie, dreifach Board-zertifiziert ( USA) in Anästhesiologie, Schmerzmedizin und Funktioneller Medizin (Ärztin) (Südafrika, USA)

Dr. Derek Lohan, Beratender Radiologe und Direktor, Helix Radiology (Arzt) (Irland)

Dr. Adele Lorigan, BSC (Chiro), Chiropraktikerin (Australien)

Dr. Antje Lueg, Fachärztin für Augenheilkunde (Ärztin) (Deutschland)

Dr. Kulvinder S. Manik, MBChB, MA, LLM, MRCGP, GP (Arzt) (England)

Dr. Rosemarie Mayr, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin und Kinder- und Jugendpsychiatrie, ÖÄK-Diplom für Homöopathie i.R. (Ärztin) (Deutschland)

Dr. Janet Menage, MA, MB, ChB, Allgemeinmedizinerin (im Ruhestand) Qualifizierte psychologische Beraterin (Ärztin) (Vereinigtes Königreich)

Dr. Niall McCrae, PhD, MSc, RMN, Forscher auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit, psychiatrischer Krankenpfleger (Vereinigtes Königreich)

Professor Nathalie McDonell, MD, PhD (Humangenetik), Professorin für Molekular- und Zellbiologie (Ärztin und Wissenschaftlerin) (Frankreich)

Dr. Sabine de Monvallier, Allgemeinmedizinerin (Arzt) (Frankreich)

Dr. Amir Mortasawi, Arzt und Autor (Deutschland)

Dr. Souha Nasreddine, MD, Ob/Gyn, Abschluss an der Freien Universität Brüssel Belgien, Ganzheitliche Gynäkologie (Libanon)

Dr. Terezia Novotna, Allgemeinmedizinerin, Notfallärztin und Anästhesistin in Ausbildung (Ärztin) (Österreich)

Achmetzhanova Tamara Nikolaevna, Therapeutin und Kardiologin, Republikanisches medizinisch-genetisches Zentrum, Ufa (Medizinischer Arzt) (Russland)

Ole C G Olesen, Doppelfacharzt für Allgemeinchirurgie sowie für Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie (Arzt) (Dänemark, Norwegen, Schweden und Vereinigtes Königreich)

Dr. Waltraud Parta-Kehry, Biologin und Ärztin für Gynäkologie und Reproduktionsmedizin (Ärztin) (Deutschland)

Dr. Arun Kumar Patel, MBBS, MPH, MRCPH, FFPH, Facharzt für öffentliche Gesundheit (im Ruhestand), NHS (Arzt) (Vereinigtes Königreich)

Dr. Cristina Pinho, MD, Gastroenterologe (Arzt) (Portugal)

Dr. Hélène Potrich, Allgemeinmedizinerin (Arzt) (Frankreich)

Dr. Fabio Quirici, Schweizerische Ärztekammer (Mediziner) (Schweiz)

Professor Denis Rancourt, PhD, Forscher, Ontario Civil Liberties Association, Mitgliedswissenschaftler, PANDA (Pandemics Data & Analysis), pensionierter ehemaliger ordentlicher Professor für Physik, Universität Ottawa, mit Fachkenntnissen in Umwelt-Nanopartikeln, Molekularwissenschaft, Molekulardynamik, statistischen Analysemethoden und mathematischer und epidemiologischer Modellierung (Wissenschaftler) (Kanada)

Claudia Riempp, Psychologin und Psychotherapeutin, Expertin für Gesundheitserziehung (Deutschland)

Dr. Nicola Reiser, Anästhesistin und Intensivmedizinerin, Oberärztin an der Universitätsklinik UMEÅ (Medizinische Ärztin) (Schweden)

Rhys Rogers, BSc, Physiotherapie, 12 Jahre Erfahrung als Physiotherapeut an vorderster Front (Vereinigtes Königreich)

Dr. Tred J Rissacher, DC, Chiropraktiker mit Spezialisierung auf Fettleibigkeit und Diabetes (USA)

Professor Simon Ruijsenaars, Professor für mathematische Physik, School of Mathematics, University of Leeds (Wissenschaftler) (Vereinigtes Königreich)

Dr. Sam Saidi, MB, ChB, BSc, FRCOG, PhD, University of Sydney (Arzt und Wissenschaftler) (Australien)

Dr. Pamela Shervanick, DO, Ärztin und Doktor der Osteopathischen Medizin, mit Spezialisierung auf Psychiatrie (Ärztin) (USA)

Dr. Guido Spanoghe, Gastroenterologe (Medizinischer Arzt) (Belgien)

Dr. Paul Steven Spradbery, Forensiker und Forschungsbiologe, Stiftung für Wissenschaft und Technologie, Lissabon, Intertek Life Sciences, London (Wissenschaftler) (Vereinigtes Königreich)

Dr. Duncan Syme, MBBS, FRACGP, Dip Prac Derm University of Cardiff, Graduate Monash University 1987, Allgemeinmediziner (Arzt) (Australien)

Dr. Carol Taccetta, MD, FCAP (Fellow of the College of American Pathologists), Pharmazeutische Ärztin seit über 25 Jahren, spezialisiert auf Arzneimittelsicherheit (Medical Doctor) (USA)

Dr. Noel Thomas, MA, MB, ChB, DCH, DObsRCOG, DTM&H, MFHom. Halbpensionierter NHS-Hausarzt und Homöopath (Medical Doctor) (Vereinigtes Königreich)

Dr. Corinne Tilloy, Allgemeinmedizinerin, (Arzt) (Frankreich)

Dr. Gilbert Tominez, Allgemeinmediziner (im Ruhestand) (Arzt) (Frankreich)

De Georgy Urushadze, Naturheilkundlicher Arzt, Kinderarzt (Pirogov Russian National Medical University), Notfallarzt, Physiotherapeut, Homöopath, Forscher (Russland)

Dr. Jasmina Vucic-Peev, PhD, Studium in Freiburg, Deutschland, Ausbildung in der Psychiatrie in der Schweiz (Arzt) (Deutschland, Schweiz, Portugal)

Dr. Jo Waller, seit 1990 staatlich registrierte Biomedizinerin (Wissenschaftlerin) (Vereinigtes Königreich)

Dr. Maja Waibel, Dermatologin mit Spezialisierung auf Melanom-Prävention (Ärztin) (Deutschland)

Dr. Gerard A Waters, Mb, Bch, BAO, MICGP, Allgemeinmediziner, kürzlich aus dem irischen Arztregister gestrichen, weil er sich weigerte, den C 19-Impfstoff zu verabreichen und Covid lockdowns ablehnte (Arzt) (Irland)

Dr. Ronald Weikl, Gynäkologe und Allgemeinmediziner (Arzt) (Deutschland)

Dr. Helen Westwood MBChB (Hons), MRCGP, DCH, DRCOG, GP (Arzt) (Großbritannien)

Dr. Madhu Wickremaratchi, MBChB, MRCP, Akut- und Allgemeinmedizin (Vereinigtes Königreich)

Dr. Clive Wilder-Smith, FRCP, AGAF, MD, Beratender Gastroenterologe, Direktor der Forschung (Arzt) (Schweiz)

Thomas Robin Wilks, MA, BSc(Hons) FHEA, CPhys, MInstP, Universitätsdozent für Mathematik, mathematische Modellierung und Physik, Open University (Wissenschaftler) (Vereinigtes Königreich)

Dr. Christopher Wood, MBBS, Allgemeinmediziner im Ruhestand (Vereinigtes Königreich)

Unterschriften von Kollegen aus verwandten Disziplinen mit Bezug zu Ethik und Menschenrechten

Dr. Violeta Sotirova, MPhil, PhD, Dozentin für Englisch (Vereinigtes Königreich)


Wie ist Ihre Reaktion?

confused confused
0
confused
fail fail
2
fail
love love
1
love
lol lol
1
lol
omg omg
0
omg
win win
2
win