WHO: Auf dem Weg zu einem Szenario des Dritten Weltkriegs?


WHO-Impfpass 750x450 400x240 1 e1633614144751

Dieser Artikel folgt auf das Webinar zum 20-jährigen Bestehen des Zentrums für Globalisierungsforschung (9. September 2021), das sich auf die Agenda ID2020 und ihre Auswirkungen konzentriert, die sich vor unseren Augen entfalten. Doch für die meisten Menschen sind die Auswirkungen nicht sichtbar.

Was ist die berüchtigte Agenda ID2020?

Hinter der Entwicklung stehen die Bill and Melinda Gates Foundation - mit Unterstützung der Rockefeller Foundation - und andere Mitglieder der finsteren Agenda der Digitalisierung, Entvölkerung und Eugenik.

Es handelt sich um ein Bündnis von öffentlich-privaten Partnern, darunter Organisationen der Vereinten Nationen und der Zivilgesellschaft.

Es handelt sich um ein elektronisches Identifizierungsprogramm, das die weit verbreitete Impfung gegen Covid-19 als digitale Identitätsplattform nutzt.

Es handelt sich um ein vollständig elektronisches Identitätsdokument, das alles mit allem verbindet, was den Einzelnen betrifft (Gesundheit, Strafrecht, Bankwesen, persönliche und private Daten usw.) und von einer staatlichen Einrichtung oder im Extremfall vom Privatsektor verwaltet wird. - Stellen Sie sich vor, eine Versicherungsgesellschaft oder eine Bank verwaltet Ihre privaten Daten, die in ein elektronisches Identitätsdokument umgewandelt und möglicherweise "gechipt" [mit einem elektronischen Chip] werden.

Die Privatisierung Ihrer persönlichen Daten mag absurd erscheinen, aber die Schweizer Regierung hat versucht, in aller Stille eine Agenda ID2020 ohne die Zustimmung der Bürger zu privatisieren. Aber das Volk fand es heraus und lancierte ein Referendum gegen die Agenda ID2020. Die Idee wurde im Juli 2021 mit 2:1 Stimmen abgelehnt.

Wie wird es weitergehen? Wird die Schweizer Regierung das Votum des Volkes respektieren oder dem Mandat des Tiefen und Dunklen Staates folgen, wie oben erwähnt?

Deutschland, Österreich und Frankreich - und wahrscheinlich auch andere Länder - haben diese ID2020-Agenda parlamentarisch oder per Dekret umgesetzt - die meisten Menschen haben keine Ahnung.

Die Umsetzung der Agenda ID2020 ist mit dem berühmten Buch "Covid-19 - The Great Reset" von Klaus Schwab (FEM) verknüpft bzw. daraus hervorgegangen - das übrigens bei Amazon erhältlich ist (oder bei meiner letzten Überprüfung war). Wenn es schließlich vom Autor selbst entfernt und zensiert wurde, wäre das nicht überraschend.

Szenario des Dritten Weltkriegs

In der Zwischenzeit leben wir buchstäblich in einem Szenario des Dritten Weltkriegs, in dem die Verfassungen von Ländern entweder verboten oder einfach durch diktatorische Maßnahmen überholt werden, die so schnell voranschreiten, dass die Bürgerbewegungen oft zu spät kommen, um einzugreifen - einfach weil die Gesellschaft - selbst die alarmistischsten - es nicht bemerkt hat.

Es geschieht im Stillen.

Entweder per Dekret oder durch kooptierte und / oder überzeugte Parlamente. Praktisch überall auf der Welt, vor allem im Westen, wird eine Art Kriegsrecht über die Gesundheit verhängt.

Und die meisten Menschen in der Welt ignorieren all dies.

Der WHO-Impfpass, Vaxi-Code, wird von der Rockefeller- und der Gates-Stiftung finanziert.

Die Gates- und die Rockefeller-Stiftung finanzieren die WHO-Leitlinien für ein digitales internationales Impfzertifikat, auch bekannt als "Impfpass".

Im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) wird das Konzept der digitalen Dokumentation von COVID-19-Bescheinigungen (DDCC) als ein Mechanismus vorgeschlagen, mit dem die COVID-19-bezogenen Gesundheitsdaten einer Person digital über ein elektronisches Zertifikat dokumentiert werden können.

Ein digitales Impfzertifikat, das den aktuellen Impfstatus einer Person zum Schutz gegen COVID-19 dokumentiert, kann dann für die Kontinuität der Versorgung oder als Nachweis der Impfung für andere Zwecke als die Gesundheitsversorgung verwendet werden. Das aus diesem Ansatz resultierende Artefakt wird als digitale Dokumentation von COVID-19-Zertifikaten bezeichnet: Impfstatus (DDCC: VS). (WHO, Zusammenfassung)

 

Überraschenderweise oder vielleicht auch nicht so überraschend wird das internationale "Impfzertifikat/der Impfpass" nicht von den WHO-Mitgliedsländern finanziert, wie man erwarten würde, sondern von Gates und Rockefeller. Es ist wichtig, dies zu erwähnen.

Die WHO hat am 27. August 2021 Leitlinien für die Einführung einer "Zertifikats-/Passimpfung" auf internationaler Ebene sowie Umsetzungsrichtlinien veröffentlicht und an alle Mitgliedsländer verteilt.

Joe Bidens All-Vaxx-Mandat

Als offensichtliche Konsequenz hat die Biden-Administration einen All-Vaxx [alle geimpften] Haftbefehl erlassen - sie fordert alle Unternehmen mit 100 oder mehr Beschäftigten auf, zu verlangen, dass ihre Mitarbeiter geimpft werden, andernfalls drohen ihnen Strafen. Weigern sie sich, drohen ihnen hohe Geldstrafen. Das Gleiche gilt für die mehr als zwei Millionen Regierungsangestellten. Insgesamt sind etwa 100 Millionen Amerikaner von diesem drakonischen Mandat betroffen. Biden befolgt die Anweisungen von Rockefeller und anderen.

Diese Anforderung wird für mehr als 80 Millionen Arbeitnehmer in Unternehmen des privaten Sektors gelten, so das Weiße Haus. ...

Die Centers for Medicare & Medicaid Services (CMS) werden COVID-19-Impfstoffe für die Beschäftigten in den meisten Gesundheitseinrichtungen vorschreiben ... Diese Vorschrift wird sich auf mehr als 17 Millionen Beschäftigte im Gesundheitswesen in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen auswirken, die diese Patienten betreuen. ...

Die Verwaltung wird verlangen, dass Lehrer und Mitarbeiter von Schulanfangsprogrammen, Schulen des Verteidigungsministeriums und Schulen, die vom Bureau of Indian Education betrieben werden, geimpft werden.

Biden wird auch alle Bundesstaaten auffordern, Impfvorschriften für alle Schulangestellten einzuführen.

Die Europäische Union (EU) und die Schweiz

Die Schweiz und andere EU-Länder fordern, auch aufgrund der von der WHO ausgestellten Impfbescheinigung/des Impfpasses, ab dem 13. September ein Verbot des Zugangs zu den meisten Indoor-Aktivitäten - einschließlich Restaurants, Sporthallen und Kinos. Ohne Impfbescheinigung dürfen die Menschen diese Orte nicht betreten.

Diese Pflichtimpfung steht im völligen Widerspruch zum Nürnberger Kodex (Tierversuche für Medikamente und Impfstoffe vor deren Anwendung am Menschen) und widerspricht allen demokratischen Verfassungen. Die Verfassungen von Ländern auf der ganzen Welt werden von einer Tyrannei, die mit enormer Macht - Todesdrohungen und wohl äußerst verlockenden und korrumpierenden Belohnungen - operiert, überfallen und "ausgeschaltet".

Noch nie in der Geschichte der Menschheit hat es eine solche globale Diktatur gegeben. Sie ist in weniger als 12 Monaten entstanden und hat - ich wiederhole - die 193 Mitgliedsländer der Vereinten Nationen, einschließlich des gesamten Systems der Vereinten Nationen, unterjocht und beherrscht.

Der Impfausweis / Pass könnte möglicherweise per Chip in den Körper der Menschen integriert werden ( Klaus Schwab, WEF, in einem Interview 2016 mit dem Schweizer Fernsehen in Genf ). Siehe dazu: Dr. Astrid Stuckelberger - Sie werden gechipt .

Der Vaxi-Code-Impfpass kann die Grundlage für eine weltweite digitale Identitätserfassung bilden.

 

Übrigens werden die beiden Stiftungen, die die WHO-Impfzeugnisse finanzieren, von den bekanntesten Eugenikern der Welt geleitet. Gates und Rockefeller nutzen die WHO, um ihr Programm zu entwickeln.

Die meisten WHO-Mitgliedstaaten sind nicht direkt beteiligt.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Gründung der WHO im Jahr 1948 Rockefellers Idee war, mit all dem Geld, das er mit seinem Standard-Erdöl-Kohlenwasserstoff-Monopol (hauptsächlich Benzin und Gas) angehäuft hatte, war die Gründung und anschließende Integration der WHO in das System der Vereinten Nationen relativ "einfach" - mit "Geld kauft auch die UN".

Mit der WHO innerhalb der UNO ist eine offizielle UN-Agentur für die globale Gesundheit - oder Krankheit - zuständig, und das ist genau das, was die Eugeniker wollen.

Die Weltbank ist ebenfalls ein wichtiger Akteur in diesem kolossalen kriminellen Plan:

- weil sie Macht über die so genannten "Entwicklungsländer", die ärmsten Länder, hat

- sie mit "Bedingungen" im Gegenzug für finanzielle Unterstützung unter Druck zu setzen.

Wie üblich. Ähnlich wie der IWF - ihre Aufgaben sind im Wesentlichen dieselben.

Szenario des Dritten Weltkriegs ohne Bomben und Kanonen

Kurz gesagt, wir leben in der Tat in einem Szenario des Dritten Weltkriegs - ohne Bomben und Waffen, gegen die gesamte Menschheit gerichtet.

Ein unsichtbarer Virus, der nie isoliert werden konnte: Propaganda, Angstkampagnen und der "Impfstoff" sind ihre Massenvernichtungswaffen - WMD.

Was diese Maßnahmen bewirken - "Impfbescheinigung/Pass" für geimpfte Personen: Es geht darum, die Gesellschaft in "Gutscheine", die "Geimpften", und die "Bösen", diejenigen, die nicht geimpft sind und nicht beabsichtigen, sich die tödliche Injektion geben zu lassen und daher die Impfbescheinigung/den Pass nicht verdienen, zu trennen.

Die 193 UN-Mitgliedsländer, deren Regierungen über einen langen Zeitraum hinweg kopiert wurden, wollen Ihnen weismachen, dass ungeimpfte Menschen eine Gefahr für die Gesellschaft darstellen.

Das ist absurd, denn nach Angaben der CDC, die von denselben UN-Mitgliedsländern wiederholt werden, übertragen auch die Geimpften das Virus. Welches Virus?

Die Teilung der Bevölkerung ist eine jahrhundertealte Kriegsstrategie (zumindest seit dem Römischen Reich): "Divide et Impera" - "Teile und herrsche" [Teile und herrsche, teile um zu erobern]. Wir verwenden diese Strategie, damit sich die Menschen untereinander spalten und bekämpfen, anstatt den gemeinsamen Feind zu bekämpfen, der in diesem falschen Fall des covid-Szenarios unsere eigenen Regierungen sind, die 193 Mitgliedsregierungen der UNO - und zwar gleichzeitig.

Die Agenda ID2020 ist das wichtigste Instrument zur Umsetzung des GEF Big Reset.

Die Umsetzung schreitet zügig voran.

So geht's:

Nach Angaben des spanischen Forschungsteams in der fünften Spalte besteht etwa 90% oder mehr der "Impfstoffflüssigkeit" in der mRNA-Formel aus Graphen. - Graphen ist das Geheimnis der Agenda ID2020 - die von Gates mit einem (luziferischen) Patent Nr. 666 patentiert wurde.

Triple-Sechs, 666, ist auch die chemische Formel für Graphen selbst - 6 Moleküle in einem Ring, die an andere Ringe gebunden sind. Das von ihnen verwendete Symbol ist 3 verbundene Ringe.

Das durch die Injektion der mRNA eingeimpfte Graphen bildet sofort ein neuronales Netz im Gehirn. Es handelt sich um einen dicken Faden eines Moleküls, das sich spontan um das Gehirn herum aus dem im "Impfstoff" enthaltenen Graphen entwickelt.

Es wird angenommen, dass die elektromagnetischen Wellen, die von Millionen von 5G/6G-Antennen auf der ganzen Welt ausgehen, Menschen in "Transhumane" verwandeln (ein Begriff, den Klaus Schwab in seinem Interview im französisch-schweizerischen Fernsehen im Jahr 2016 verwendete).

Dies könnte den enormen Zeitdruck erklären, der hinter dem Impfstoffprojekt steht; denn sobald man das mRNA-Konzentrat injiziert bekommt, ist man auf die eine oder andere Weise betroffen. Entweder ist Ihre Gesundheit in Gefahr, oder Sie werden, wie Klaus Schwab sagte, zu einem "Transhuman", der von Robotern und/oder künstlicher Intelligenz (KI) manipuliert werden kann.

Der Tiefe Staat

Man kann also die Frage stellen: "Genozid" oder "Sklaverei"? Was planen die Eliten des Tiefen Staates für uns?

Sind die Eliten Mitglieder oder Mitarbeiter und Anhänger des WEF und seiner Philosophie, die Banken- und Unternehmenseliten?

Die Antwort lautet: beides.

Mortalität und Morbidität infolge von mRNA-Injektionen im Zusammenhang mit "Sklaverei" oder "Transhumanisierung" bei Überlebenden.

Alles ist gut durchdacht. Seit über 70 Jahren.

Wir können nur hoffen, dass es nicht zu spät ist, um diesen massiven Angriff auf

  • Genozid?
  • digitale Transhumanisierung, und
  • Verlagerung von Vermögen und Kapital von der unteren und mittleren Ebene der Gesellschaft nach oben, durch Konkurs, Arbeitslosigkeit, Krankheit und Tod durch Verwahrlosung und Selbstmord. Bereits im Gange ...

2

"Du bist nicht allein"

Während der Webinar-Kommentar- und Fragerunde von Global Research (9. September 2021), an der 245 Teilnehmer teilnahmen, schienen mehrere Personen verzweifelt und verlassen - was tun?

Sie haben niemanden, mit dem sie reden können.

Sie wollen die Injektion nicht.

Sie wissen, dass dies schädlich und tödlich sein kann.

Wenn auch nicht unmittelbar "tödlich", so können doch zahllose schwerwiegende "Nebenwirkungen" auftreten, Gesundheitsprobleme, die möglicherweise nie geheilt werden können - und, was am wichtigsten ist, die Impfung verändert die Versuchsgene des Medikaments. MRNA kann Frauen und Männer unfruchtbar machen. Letzteres deckt sich mit der Agenda der Eugenik.

Sie sind nicht allein - etwa die Hälfte der Bevölkerung der westlichen Welt ist nicht geimpft worden.

Sie kennen die Risiken; sie fürchten das Risiko der Injektion, aber sie haben keine Angst davor, an Covid-19, auch bekannt als SARS-CoV-2, zu erkranken, das nach den Worten von Dr. Anthony Fauci in einer von Experten überprüften wissenschaftlichen Arbeit mit einer gewöhnlichen Grippe vergleichbar ist ("Covid-19 - Navigating the Uncharted", New England Journal of Medicine - NEJM, 26. März 2020). Sie fürchten die Verzögerungen durch die mRNA-Injektion.

 

Sie sind nicht allein - es gibt Millionen, Dutzende von Millionen da draußen, denen es genauso geht.

Fangen Sie an, miteinander zu kommunizieren.

Wir müssen dieses Verbrechen "biblischen Ausmaßes" überwinden.

Was wir brauchen, ist eine globale Bewegung der Volkssolidarität, die alle Bereiche der Gesellschaft (zwischen Geimpften und Nichtgeimpften) einbezieht und von Vertretern der Polizei und der Armee unterstützt wird.

Sobald die Strafverfolgungsbehörden (Polizei) und das Militär erkennen, dass auch sie und ihre Familien bedroht sind, werden sie ihre eigentliche Aufgabe wahrnehmen, nämlich die Interessen des Volkes zu verteidigen, und nicht die von Stellvertreterpolitikern und "kriminellen Regierungen", die nur ein einziges globalistisches Ziel verfolgen. Letzteres besteht darin, die souveränen Länder in eine einzige Weltordnung umzuwandeln, die von einer kleinen, extrem wohlhabenden Elite zum Nachteil der überlebenden Menschen geführt wird, die diese Elite mit elektromagnetischen Wellen und Graphenoxid, das den "Transhumanen" injiziert wird, manipulieren und umwandeln will.

Wir müssen verhindern, dass ihre Kriegsstrategie "Divide et Impera" - "Teile und herrsche" greift. Stattdessen sollten sich diejenigen, die "geimpft" sind, mit den Ungeimpften solidarisch zusammenschließen, um den gemeinsamen Feind zu bekämpfen.

Wir haben nicht viel Zeit, aber wir können es schaffen.

In einem Zustand erwachter Solidarität können wir die Ausrichtung der Agenda ID2020 auslöschen.

In einer wichtigen Geisteshaltung. Nicht eine Unterwerfung unter die "teuflische Agenda" der Elite, sondern eine Unterwerfung unter die Freude, eine Unterwerfung unter die Hoffnung und das Licht.

Wir werden sie besiegen.