silvano trotta und pierre hillard