Wer ist Dr. Sucharit Bhakdi?


Sucharit Bhakdi ist ein thailändisch-deutscher Mikrobiologe im Ruhestand, der in Washington DC geboren wurde und an Schulen in mehreren Ländern (USA, Deutschland, Schweiz, Ägypten und Thailand) ausgebildet wurde.

Er ist ein renommierter Wissenschaftler, der 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz leitete.

Er ist Mitglied im Verein Medizinische Fachkräfte und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie in Deutschland (MSHFD), einem Zusammenschluss von Ärzten und anderen medizinisch Tätigen, die sich in Forschung und Lehre mit den Themen Gesundheit, Freiheit und Demokratie beschäftigen, um der Gesundheit und dem sozialen Wohl der Bevölkerung zu dienen.

Seit Beginn der Pandemie hat er behauptet, die Pandemie sei "gefälscht", Gesichtsmasken und Quarantänen seien "Unsinn" und die COVID-19-Impfstoffe seien tödlich und würden die Weltbevölkerung dezimieren. Jetzt erklärt er, warum die Impfstoffversuche das größte Experiment sind, das jemals auf der Welt durchgeführt wurde.

Er prangerte die wissenschaftlichen Fehler und Menschenrechtsverletzungen während der Pandemie an und äußerte im März 2020 in einem offenen Brief an die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel seine Besorgnis über die "sozioökonomischen Folgen der drastischen Eindämmungsmaßnahmen, die in weiten Teilen Europas angewendet werden":


Während immer wieder behauptet wird, dass die experimentellen mRNA-Impfstoffe notwendig sind, um Corona zu bekämpfen, hat Dr. Bhakdi längst bewiesen, dass der menschliche Körper von sich aus Antikörper dagegen produzieren kann.

Er erläuterte auch das Problem, warum Impfungen das Immun- und Fruchtbarkeitssystem schädigen können. Je öfter eine mRNA-Substanz verabreicht wird, desto mehr Schaden wird angerichtet.

Zusammen mit vielen anderen Ärzten und Wissenschaftlern, die der Organisation "Doctors 4 Covid Ethics" angehören, schrieb er außerdem einen offenen Brief an die Europäische Arzneimittelagentur bezüglich der Sicherheitsbedenken gegen den Impfstoff COVID-19:



Zusammen mit Dr. Karina Reiss ist er Autor der Bücher "Corona, False Alarm?" und "Corona Unmasked", die die Corona-Krise aus einer anderen Perspektive beleuchten:



Also... "Die Welt befindet sich im Krieg mit einem ihrer teuflischsten Feinde! Dieser Feind setzt Angst als Waffe ein: Angst vor dem Virus, Angst vor der Ansteckung gesunder Bürger, Familienmitglieder und Freunde. Aber ist Corona eine Bedrohung und ist es ein tödliches Virus? Oder gibt es hinter den Kulissen Kriegstreiber, die von einer unendlichen Geld- und Machtgier getrieben werden? ", fragte Bhakdi.

Bhakdi erklärt, dass Tausende von renommierten Ärzten und Anwälten hinter ihm stehen und mit ihm zusammenarbeiten werden, um sicherzustellen, dass die Verantwortlichen für die unethischen Menschenversuche nach dem Nürnberger Kodex für das Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor ein Tribunal gestellt werden. Aber er fragt sich, ob ein zweites Nürnberg für dieses Verbrechen ausreichen würde....

Irgendwann werden die Menschen erkennen, dass die Welt mit einem Narrativ gefüttert wurde, das auf einer schwindelerregenden Reihe von eklatanten Lügen beruht", sagte Bhakdi. Er appellierte an die Menschen, aufzustehen und sich zu informieren. "Um unserer einst schönen Welt willen, um unserer Kinder willen, um der Zukunft der Menschheit willen."

So wird klar, warum man mit einem friedlichen Menschen wie Prof. Dr. Sucharit Bhakdi.... abschließen will. Er wird derzeit in den öffentlichen Medien angegriffen, diskreditiert, denunziert und als Antisemit beschuldigt.

Weitere Informationen über Dr. Sucharit Bhakdi:


Einige seiner wichtigsten Videos:

https://odysee.com/@Killuminati:3/Open-letter-to-the-Chancellor-of-Germany.-Prof.-Dr.-med.-Sucharit-Bhakdi.:e

https://odysee.com/@OVALmediaEN:0/Sucharit-Bhakdi:6

https://odysee.com/@AlanTracy:8/Dr.-Sucharit-Bhakdi-Oracle-Films-Message-HD_fixed:e