Geert Vanden Bossche, ein unabhängiger Virologe und Impfstoffexperte, der zuvor unter anderem bei GAVI und der Bill & Melinda Gates Foundation tätig war, sendet ein Notsignal aus, das nicht laut und weit genug ertönen kann. COVID-Impfstoffe stellen eine Bedrohung für die öffentliche Gesundheit dar, schreibt er in einer Stellungnahme. Mit dieser unbequemen Botschaft setzt Vanden Bossche seine lange Karriere aufs Spiel.
——–

COVID-Impfstoffe

Die aktuellen COVID-Impfstoffe seien ungeeignet, ja sogar extrem gefährlich, um sie inmitten einer viralen Pandemie massenhaft zu verabreichen, argumentiert er. "Impfbefürworter, Wissenschaftler und klinische Ärzte starren blind auf die kurzfristigen positiven Effekte bei einzelnen Patienten, ignorieren aber die katastrophalen Folgen für die globale Gesundheit", schreibt Vanden Bossche.

Er warnt davor, dass der Mensch ein relativ harmloses Virus in ein unzähmbares Monster verwandelt. "Wie lange können wir wegschauen, wenn ein Massenaussterben bevorsteht?"

Was passiert jetzt gerade?

Während die Impfkampagne bei der älteren Bevölkerung intensiviert wird, drängt das Virus zunehmend in die jüngere Bevölkerung. Da die Zahl der potenziell schwer erkrankten Menschen unter den Jungen gering ist, wird das Virus eher gezwungen sein, seine Unwirksamkeit durch andere gezielte Selektionen von Mutationen zu erhöhen, um mehr Menschen in dieser Altersgruppe schwer krank zu machen, erklärt er.

Unterdessen zeichnet sich unter der bereits geimpften Bevölkerung ein katastrophales Problem ab. Sie werden zunehmend mit infektiösen Varianten konfrontiert, gegen die ihre sehr spezifischen Impfstoff-Antikörper immer weniger Schutz bieten. Je mehr infektiöse Varianten auftauchen, sagt Vanden Bossche, desto weniger wirksam werden die Antikörper.

Nach einigen gezielten Mutationen wird das Virus vollständig resistent gegen Coronavirus-Antikörper, unabhängig davon, ob sie durch eine natürliche Infektion oder eine Impfung entstanden sind. An diesem Punkt haben geimpfte Menschen jegliche Immunität gegen COVID-19 verloren, sagt der Virologe.

Massive zerstörerische Kraft

"Es gibt nur wenige Möglichkeiten, ein relativ harmloses Virus so schnell und effektiv in eine biologische Waffe mit solch massiver Zerstörungskraft zu verwandeln. Die Evolution hat dafür gesorgt, dass bei einer natürlichen Epidemie der Schaden begrenzt ist. Der menschliche Eingriff hat den natürlichen Verlauf dieser Pandemie von Anfang an gründlich gestört."

Inzwischen führen die COVID-Maßnahmen zusammen mit den massiven Impfkampagnen zu einer Pandemiesituation, die laut Vanden Bossche bereits "außer Kontrolle" ist.

 


Wie ist Ihre Reaktion?

confused confused
2
confused
fail fail
0
fail
love love
5
love
lol lol
3
lol
omg omg
2
omg
win win
0
win