57

Das National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) hat Anstrengungen unternommen, einen Impfstoff zu entwickeln, der Menschen mit einer einzigen Spritze vor den meisten Grippestämmen schützen würde.

Universelles Grippeimpfstoff-Projekt

Im Laufe der Jahre habe ich viele Artikel geschrieben, die die Behauptung widerlegen, dass Impfstoffe sicher und wirksam sind, aber lassen wir das alles für den Moment beiseite und folgen wir dem springenden Ball.

Der Senator von Massachusetts und Großspender Ed Markey hat einen Gesetzentwurf eingebracht, der nicht weniger als eine Milliarde Dollar in das Projekt der universellen Grippeimpfung schaufeln würde.

Hier ist ein Satz aus einer NIAID-Pressemitteilung, der einen von mehreren Forschungsansätzen erwähnt:

"Wissenschaftler des NIAID Vaccine Research Center haben Phase 1/2-Studien zu einer universellen Grippeimpfstoff-Strategie initiiert, die einen erforschten DNA-basierten Impfstoff (genannt DNA 'prime') beinhaltet..."

DNA-Impfstoff bedeutet Gentherapie

Das ist ziemlich beunruhigend, wenn Sie wissen, was der Begriff "DNA-Impfstoff" bedeutet. Er bezieht sich auf das, was die Experten als die nächste Generation von Impfungen anpreisen.

Anstatt einem Menschen ein Stück eines Virus zu injizieren, um das Immunsystem zu stimulieren, würden synthetisierte Gene in den Körper geschossen werden. Das ist keine traditionelle Impfung mehr. Es ist eine Gentherapie.

Bei jeder solchen Methode, bei der Gene editiert, gelöscht oder hinzugefügt werden, gibt es, egal was die Profis sagen, immer "unbeabsichtigte Folgen", um es höflich auszudrücken. Die Welleneffekte bringen die genetische Struktur auf zahlreiche unbekannte Arten durcheinander.

Das ist genetisches Roulette mit einer geladenen Waffe. Jeder und jede auf der Erde, der/die einen DNA-Impfstoff injiziert bekommt, wird permanente und unbekannte genetische Veränderungen erfahren...

Unbequeme Wahrheit über DNA-Impfstoffe

Sie werden Ihre DNA dauerhaft verändern.

Die Referenz ist die New York Times, 3/15/15, "Protection Without a Vaccine". Es beschreibt die Grenze der Forschung-die Verwendung von synthetischen Genen zu "Schutz vor Krankheiten", während die Veränderung der genetischen Ausstattung des Menschen. Dies ist keine Science-Fiction:

"Indem sie synthetische Gene in die Muskeln der [experimentellen] Affen einbringen, bauen die Wissenschaftler die Tiere im Wesentlichen so um, dass sie Krankheiten widerstehen können."

"'The sky's the limit', sagte Michael Farzan, ein Immunologe am Scripps und Hauptautor der neuen Studie."

"Die erste Studie am Menschen, die auf dieser Strategie basiert - Immunprophylaxe durch Gentransfer oder I.G.T. genannt - ist im Gange, und mehrere neue sind geplant." [Das war vor drei Jahren.]

"I.G.T. ist etwas ganz anderes als eine herkömmliche Impfung. Es handelt sich vielmehr um eine Form der Gentherapie. Wissenschaftler isolieren die Gene, die starke Antikörper gegen bestimmte Krankheiten produzieren, und synthetisieren dann künstliche Versionen. Die Gene werden in Viren eingebracht und in menschliches Gewebe, meist Muskeln, injiziert."

Hier ist die Pointe:

"Die Viren dringen mit ihrer DNA-Ladung in menschliche Zellen ein, und das synthetische Gen wird in die eigene DNA des Empfängers eingebaut. Wenn alles gut geht, weisen die neuen Gene die Zellen an, mit der Produktion starker Antikörper zu beginnen."

Lesen Sie das noch einmal: "Das synthetische Gen wird in die eigene DNA des Empfängers eingebaut."

Veränderung des menschlichen Erbguts

Nicht nur ein "Besuch". Permanenter Aufenthalt. Und wenn die DNA eines Menschen einmal verändert ist, wird er mit dieser Veränderung - und all den Auswirkungen auf sein Erbgut - für den Rest seines Lebens leben.

Der Times-Artikel bittet Dr. David Baltimore um eine Stellungnahme:

"Dennoch sagt Dr. Baltimore, dass er sich vorstellen kann, dass einige Menschen einer Impfstrategie gegenüber misstrauisch sein könnten, die bedeutet, ihre eigene DNA zu verändern, selbst wenn dadurch eine potenziell tödliche Krankheit verhindert wird."

Ja, manche Leute sind vielleicht misstrauisch. Wenn sie zwei oder drei funktionierende Gehirnzellen haben.

Und die weiteren Implikationen sind klar. Impfstoffe können als Deckmantel für die Injektion beliebiger Gene dienen, deren eigentlicher Zweck es ist, den Menschen in weitreichender Weise zu re-engineeren.

Das Aufkommen dieser Frankenstein-Technologie geht einher mit einem schrillen Vorstoß, Impfungen für Kinder und Erwachsene vorzuschreiben. Der Druck und die Propaganda sind weltumspannend.

Die Freiheit und das Recht, Impfstoffe zu verweigern, war schon immer lebenswichtig. Jetzt ist es wichtiger denn je.

Es bedeutet das Recht, Ihre angeborene DNA zu bewahren.

Kindergesundheitsverteidigung Hinweis

CHD verfügt über interne Dokumente, in denen die FDA einräumt, dass die Technologie, die die Entwicklung dieser neuen Impfstoffe ermöglicht, ihre Fähigkeit, unerwünschte Ereignisse vorherzusagen, überholt hat. Sollten unsere Bundesbehörden nicht ein Moratorium fordern, bis wir dieses Wissen haben - vor allem, da viel darüber berichtet wird, dass die CDC/FDA-Überwachungssysteme nach der Markteinführung unzureichend sind, um Probleme nach der Zulassung aufzudecken?

FDA-Pink-Blätter-99

 


Gefällt es Ihnen? Teilen Sie es mit Ihren Freunden!

57

Wie ist Ihre Reaktion?

confused confused
2
confused
fail fail
1
fail
love love
2
love
lol lol
3
lol
omg omg
2
omg
win win
1
win