Besteht die neue Normalität darin, dass jeder geimpft wird und die Auffrischungsimpfung erhält?


Joe Biden kündigte an, dass seine Regierung lockdown gegenüber der so genannten Omicron-Variante "vorerst" nicht empfehlen wird. Er erklärte, dass die "neue Normalität" darin bestehen wird, dass "jeder" die COVID-Injektion und die Auffrischungsimpfung erhält.

Die "neue Normalität"

Auf die Frage eines Reporters am Montag, ob er lockdowns "vom Tisch" nehme, sagte Biden: "Ja, vorerst".

"Wenn die Menschen geimpft sind und ihre Masken tragen, besteht keine Notwendigkeit für lockdowns", sagte Biden.

Auf die Frage, ob "zeitweilige Reisebeschränkungen" und "Einbrüche auf dem Aktienmarkt" bei jeder neuen COVID-Variante zur "neuen Normalität" werden würden, sagte Biden, dass die neue Normalität eigentlich die allgemeine Impfung sein werde.

"Ich erwarte, dass die neue Normalität darin besteht, dass sich jeder impfen lässt und die Auffrischungsimpfung erhält, so dass wir die Zahl der ungeschützten Personen auf ein so geringes Maß reduzieren, dass wir keine Ausbreitung dieser Viren erleben", sagte Biden.

Biden rief die Amerikaner dazu auf, in Innenräumen wieder Masken zu tragen und ihre Kinder impfen zu lassen, falls die Omicron-Variante die USA erreichen sollte.

"Warten Sie nicht. Holen Sie sich die Auffrischungsimpfung, wenn es für Sie an der Zeit dafür ist. Und wenn Sie nicht geimpft sind, ist es jetzt an der Zeit, sich impfen zu lassen und Ihre Kinder zum Impfen zu bringen", sagte er.

Sehen Sie sich Bidens vollständige Ausführungen an: