77

Mike Yeadon ist ein sanftmütiger Mikrobiologe und ein ehemaliger Vizepräsident der Allergie- und Atemwegsforschung bei Pfizer. Er hat 32 Jahre lang für große Pharmaunternehmen gearbeitet und ist ein führender Experte für virale Atemwegsinfektionen.

Mike Yeadon Interview

Er ist auch ein Mann auf einer Mission, und seine Mission ist es, so viele Menschen wie möglich über die Elite-Machtmenschen zu informieren, die die Pandemie als Rauchvorhang benutzen, um ihre wahren Ziele zu verbergen. Hier ist Yeadon in einem aktuellen Interview (Hier anhören):

"Wenn Sie einen bedeutenden Teil der Welt entvölkern wollten, und zwar auf eine Weise, die keine Zerstörung der Umwelt mit Atomwaffen oder die Vergiftung aller mit Milzbrand oder so etwas erfordern würde, und Sie wollten eine plausible Bestreitbarkeit, dann erfinden Sie eine mehrjährige Infektionskrankheitskrise. Ich glaube nicht, dass Sie sich einen besseren Arbeitsplan ausdenken könnten, als das, was sich vor mir abzeichnet. Ich kann nicht sagen, dass es das ist, was sie tun werden, aber ich kann mir keine gutartige Erklärung dafür vorstellen, warum sie es tun." ("Interview mit Dr. Mike Yeadon", The Delingpole Podcast; Minute 44: 25)

"Entvölkerung"? Wer hat etwas über Entvölkerung gesagt? Ist es nicht ein bisschen weit hergeholt, von einer Massenimpfkampagne zu Behauptungen über eine Verschwörung zur "Entvölkerung eines bedeutenden Teils der Welt" überzugehen?

In der Tat ist es so, aber Yeadon hat umfangreiche Nachforschungen zu diesem Thema angestellt und liefert überzeugende Beweise dafür, dass ein solch teuflisches Ziel in der Tat das Ziel sein kann. Darüber hinaus ist es nicht aus Mangel an Beweisen, dass die Menschen nicht überzeugt sind, dass Yeadon Recht hat, sondern etwas Grundsätzlicheres; die Unfähigkeit zu begreifen, dass Menschen zu fast unvorstellbarer Bösartigkeit und Grausamkeit fähig sind. Hier ist Yeadon wieder:

"Es ist mir absolut klar geworden, selbst wenn ich mit intelligenten Menschen spreche, Freunden, Bekannten ... dass sie wissen, dass ich ihnen etwas Wichtiges sage, aber wenn sie zu dem Punkt kommen [wo ich sage] 'Ihre Regierung belügt Sie auf eine Weise, die zu Ihrem Tod und dem Ihrer Kinder führen könnte', können sie damit nicht umgehen ... Und ich denke, vielleicht 10% von ihnen verstehen, was ich gesagt habe, und 90% von denen blenden ihr Verständnis dafür aus, weil es zu schwierig ist. Und meine Sorge ist, dass wir diese verlieren werden, weil die Leute nicht mit der Möglichkeit umgehen wollen, dass jemand so böse ist...

"Aber ich erinnere Sie daran, was im 20. Jahrhundert in Russland passiert ist, was zwischen 1933 und 1945 passiert ist, was in, Sie wissen schon, Südostasien in einigen der schrecklichsten Zeiten der Nachkriegszeit passiert ist. Und, was in China mit Mao und so weiter passiert....

"Wir müssen nur zwei oder drei Generationen zurückblicken. Überall um uns herum gibt es Menschen, die genauso schlimm sind wie die, die das tun. Sie sind alle um uns herum. Also, ich sage den Leuten, das Einzige, was diesen Fall wirklich auszeichnet, ist sein Ausmaß.

"Aber eigentlich ist das wahrscheinlich weniger blutig, es ist weniger persönlich, nicht wahr? Die Leute, die das hier steuern ... für die wird es viel einfacher sein. Die müssen niemandem ins Gesicht schießen. Sie müssen niemanden mit einem Baseballschläger zu Tode prügeln oder ihn einfrieren, verhungern lassen, arbeiten lassen, bis er stirbt. All diese Dinge geschahen vor zwei oder drei Generationen... So nah sind wir dran.

"Und alles, was ich sage, ist, dass einige Verschiebungen wie diese wieder passieren, aber jetzt benutzen sie die Molekularbiologie." ("Ehemaliger Pfizer VP: 'Ihre Regierung lügt Sie auf eine Weise an, die zu Ihrem Tod führen könnte.", LifeSite News)

Er hat Recht, nicht wahr? Während sehr viele Menschen wissen, dass die Regierung, die Medien und die Gesundheitsbehörden sie über alles anlügen (von der Wirksamkeit von Masken, sozialer Distanzierung und lockdowns bis hin zu den lebensbedrohlichen Gefahren experimenteller Impfstoffe), weigern sie sich immer noch zu glauben, dass die Leute, die diese Operation orchestrieren, sie unaufhaltsam in Richtung Unfruchtbarkeit oder einen frühen Tod treiben könnten. Sie können sich so etwas Dämonisches nicht vorstellen, also stecken sie den Kopf in den Sand und tun so, als würden sie nicht sehen, was direkt vor ihrer Nase vor sich geht.

Das nennt man "Verleugnung" und es stärkt nur die Position der Marionettenspieler, die hinter den Kulissen agieren. Hier ist mehr von Yeadon:

"...Im letzten Jahr habe ich erkannt, dass meine Regierung und ihre Berater dem britischen Volk über alles, was mit diesem Coronavirus zu tun hat, ins Gesicht lügen. Absolut alles. Es ist ein Trugschluss, diese Idee der asymptomatischen Übertragung und dass man keine Symptome hat, aber eine Quelle für ein Virus ist. Dass lockdowns funktionieren, dass Masken einen Schutzwert für Sie und die Menschen um Sie herum haben, und dass Varianten beängstigende Dinge sind und wir sogar internationale Grenzen schließen müssen, falls einige dieser fiesen ausländischen Varianten eindringen." ("Ehemaliger Pfizer VP: 'Ihre Regierung lügt Sie auf eine Weise an, die zu Ihrem Tod führen könnte", Lifesite News)

Aus den Mainstream-Medien verbannt

Viele Leser haben vielleicht bemerkt, dass dieses Interview auf einer kleinen christlichen Website namens "Lifesite News" erschienen ist.

Warum ist das so? Sollten die fundierten Beobachtungen eines ehemaligen Vizepräsidenten von Pfizer nicht auf den Titelseiten der New York Times oder der Washington Post erscheinen? Würden Sie nicht erwarten, dass die großen Nachrichtensender ein brisantes Interview wie dieses als Titelgeschichte bringen?

Nein, natürlich nicht. Niemand erwartet das, denn jeder weiß, dass die Medienhonchos reflexartig jede Geschichte unterdrücken, die nicht das "offizielle Narrativ" unterstützt, das heißt, dass Covid der ansteckendste und tödlichste Virus aller Zeiten ist, der eine neue autoritäre politische Struktur und die völlige Aushöhlung der bürgerlichen Freiheiten erfordert. Ist das nicht die zugrundeliegende Storyline des letzten Jahres?

Covid Skeptiker und Neinsager, wie Yeadon, sind nicht erlaubt, die offizielle Propaganda zu widerlegen oder das Thema in einem öffentlichen Forum zu diskutieren. Sie sind effektiv aus den MSM verbannt und in die äußeren Bereiche des Internets verbannt, wo nur ein paar verstreute werden, was sie zu sagen haben. Hier ist mehr:

"Alles, was ich Ihnen gesagt habe, jedes einzelne dieser Dinge ist nachweislich falsch. Aber unsere gesamte nationale Politik basiert darauf, dass diese alle im Großen und Ganzen richtig sind, aber sie sind alle falsch."

"Aber was ich gerne tun würde, ist, über Immunflucht zu sprechen, weil ich denke, dass das wahrscheinlich das Endspiel für diese ganze Veranstaltung sein wird, die ich für eine Verschwörung halte. Letztes Jahr dachte ich, es sei das, was ich 'konvergenten Opportunismus' nannte, das heißt, ein Haufen verschiedener Interessengruppen hat es geschafft, sich auf eine Welt im Chaos zu stürzen, um uns in eine bestimmte Richtung zu drängen. Es sah also so aus, als ob es irgendwie zusammenhängt, aber ich war bereit zu sagen, dass es nur Konvergenz ist."

"Ich [jetzt] denke, dass das naiv ist. Es steht für mich außer Frage, dass sehr bedeutende Machtmenschen auf der ganzen Welt entweder geplant haben, die Pandemie auszunutzen oder die Pandemie geschaffen haben. Eines dieser beiden Dinge ist wahr, denn der Grund dafür, dass es wahr sein muss, ist, dass Dutzende und Aberdutzende von Regierungen alle die gleichen Lügen sagen und die gleichen unwirksamen Dinge tun, die nachweislich Leben kosten.

"Und sie reden über dieselbe Art von Zukunftsskript, das da lautet: 'Wir wollen nicht, dass Sie sich wegen dieser lästigen "Varianten" bewegen... sie sagen alle: 'Keine Sorge, es wird "Auffrischungsimpfstoffe" geben, die mit den potenziellen Ausreißern fertig werden.' Sie alle sagen das, obwohl es offensichtlich Unsinn ist." ("Ehemaliger Pfizer VP: 'Ihre Regierung lügt Sie auf eine Weise an, die zu Ihrem Tod führen könnte", Lifesite News)

Moralische Verpflichtung

Halten wir einen Moment inne und fragen uns, warum ein bescheidener, zurückhaltender Mikrobiologe, der seine gesamte berufliche Laufbahn im Schatten agierte, sich ins Rampenlicht drängt, wenn er genau weiß, dass er entweder lächerlich gemacht, verleumdet, diskreditiert, durch den Dreck gezogen oder getötet wird. Tatsächlich gibt er offen zu, dass er um seine Sicherheit fürchtet und davon ausgeht, dass er von seinen Feinden "beseitigt" ('ermordet') werden könnte. Warum also tut er das? Warum riskiert er Leib und Leben, um das Wort über Impfstoffe zu verbreiten?

Weil er sich moralisch verpflichtet fühlt, die Menschen vor der Gefahr zu warnen, der sie ausgesetzt sind. Yeadon ist kein aufmerksamkeitsgeiler Narzisst, er würde am liebsten ganz aus dem öffentlichen Leben verschwinden. Aber das wird er nicht tun, denn er hat sich selbstlos verpflichtet, seine Pflicht zu erfüllen, indem er vor einer bösartigen Strategie Alarm schlägt, die zum Leiden und Tod von buchstäblich zig Millionen Menschen führen kann. Deshalb tut er es, weil er ein ehrenwerter Mann mit einem starken Sinn für Anstand ist. Erinnern Sie sich an Anstand?. . Hier ist noch mehr:

Verschwörungstheorie

"Sie können sehen, dass ich verzweifelt versuche, nicht zu sagen, dass es eine Verschwörung ist, weil ich keine direkten Beweise habe, dass es eine Verschwörung ist. Persönlich, alle meine Instinkte schreien, dass es eine Verschwörung als Mensch ist, aber als Wissenschaftler, kann ich nicht auf die rauchende Pistole zeigen, die sagt, dass sie dies mit Absicht gemacht." ("Yeadon Interview, Delingpod, Minute 41:25)


Viele von uns, die Ereignisse eng für das letzte Jahr verfolgt haben und haben das Internet für alternative Gesichtspunkte gesucht, sind gleichermaßen davon überzeugt, dass es eine Verschwörung ist, so wie Russiagate war eine Verschwörung. Und während wir vielleicht nicht schlüssig, felsenfesten Beweis für kriminelle Aktivitäten haben, gibt es umfangreiche Indizien, um die Behauptung zu unterstützen. Per Definition, eine "Verschwörung" ist "ein böser, ungesetzlich, verräterisch, oder heimliche Plan im Geheimen von zwei oder mehr Personen formuliert."

Was gegenwärtig in der westlichen Welt geschieht, entspricht dieser grundlegenden Definition. Genauso wie der Inhalt dieses Artikels erfüllt die grundlegende Definition einer "Verschwörungstheorie", die ist: "ein Versuch, schädliche oder tragische Ereignisse als das Ergebnis der Handlungen einer kleinen mächtigen Gruppe zu erklären. Solche Erklärungen lehnen die akzeptierte Erzählung, die diese Ereignisse umgibt, ab; tatsächlich kann die offizielle Version als weiterer Beweis für die Verschwörung angesehen werden." (Britannica)

Wir versuchen nicht zu leugnen, dass dies eine Verschwörungstheorie ist, genauso wenig wie wir leugnen, dass hochrangige Beamte des FBI, der CIA, des DOJ und des US-Außenministeriums an einer verdeckten Operation beteiligt waren, die darauf abzielte, das amerikanische Volk davon zu überzeugen, dass Donald Trump ein russischer Agent sei.

Absolute soziale Kontrolle

Hier ist mehr von Yeadon:

"Ich denke, das Endspiel wird sein, 'jeder erhält einen Impfstoff'... Jeder auf dem Planeten wird sich überredet, geschmeichelt, nicht ganz vorgeschrieben, eingeengt fühlen, eine Impfung zu nehmen."

"Wenn sie das tun, wird jedes einzelne Individuum auf dem Planeten einen Namen haben, oder eine eindeutige digitale ID und eine Gesundheitsstatus-Flagge, die besagt 'geimpft' oder nicht ... und wer auch immer das besitzt, eine Art einzige Datenbank, zentral bedienbar, überall anwendbar, um zu kontrollieren, um sozusagen ein Privileg zu gewähren, man kann entweder diese bestimmte Schwelle überschreiten oder diese bestimmte Transaktion durchführen oder nicht, je nachdem, [was] die Kontrolleure dieser einen menschlichen Bevölkerungsdatenbank entscheiden. Und ich denke, das ist es, worum es hier geht, denn wenn man das einmal hat, werden wir zu Spielzeugen und die Welt kann so sein, wie die Kontrolleure dieser Datenbank es wollen." (LifeSite)

Massenimpfungen sind also tatsächlich der Weg zur absoluten sozialen Kontrolle durch eine technokratische Elite, die niemandem Rechenschaft schuldet? Sind wir schon so weit?

Ziemlich nah dran, würde ich sagen. Hier ist mehr:

"Und sie sprechen dieselbe Art von Zukunftsskript, das lautet: 'Wir wollen nicht, dass Sie sich wegen dieser lästigen "Varianten" bewegen'- (aber) 'keine Sorge, es wird "Auffrischungsimpfstoffe" geben, die mit den potenziellen Ausreißern fertig werden.' Das sagen sie alle, obwohl es offensichtlich Unsinn ist."

Hat er recht? Wird der Variantenkobold jetzt beschworen, um die Restriktionen zu verlängern, die Paranoia zu verstärken und den Weg für endlose Runden von Massenimpfungen zu ebnen?

 


, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Gefällt es Ihnen? Teilen Sie es mit Ihren Freunden!

77

Wie ist Ihre Reaktion?

confused confused
4
confused
fail fail
2
fail
love love
0
love
lol lol
1
lol
omg omg
4
omg
win win
2
win