Hat Dr. Anthony Fauci indischen Wissenschaftlern gedroht, die Studie zurückzuziehen, die COVID-19 mit dem AIDS-Virus in Verbindung bringt?


Letztes Jahr entdeckte eine Gruppe von indischen Wissenschaftlern, dass das Coronavirus mit AIDS-ähnlichen Einschüben versehen wurde. Nachdem die Ergebnisse der Studie veröffentlicht wurden, zog sie heftige Kritik auf sich, und zwar in einem Ausmaß, dass die Autoren gezwungen waren, ihre Arbeit zurückzuziehen.

Vom Menschen verursachter Ursprung des Virus

Jetzt enthüllen die Fauci-E-Mails, dass es Dr. Anthony Fauci selbst war, der die indischen Wissenschaftler bedrohte und sie zwang, ihre Studie zurückzuziehen, die COVID-19 mit dem AIDS-Virus in Verbindung brachte.

"Letztes Jahr entdeckte eine Gruppe von indischen Wissenschaftlern, dass das Coronavirus mit AIDS-ähnlichen Einschüben versehen wurde. Nun enthüllen Fauci Emails, dass es Dr. Anthony Fauci selbst war, der die indischen Wissenschaftler bedrohte und sie zwang, ihre Studie zurückzuziehen"!

- Prashant Bhushan (@pbhushan1) June 7, 2021

Screenshot von twitter.com

Die Studie kam zu dem Schluss, dass es unwahrscheinlich ist, dass ein Virus solche einzigartigen Einfügungen auf natürliche Weise in einer kurzen Zeitspanne erworben hat.

Es scheint, dass eine Ihrer Studien über HIV-Insertionen in Coronaviren es bis zu einem Nobelpreisträger, Luc Montagnier, geschafft hat https://t.co/82BMeFiAhq

Er entdeckte HIV und wurde 2008/2009 für einen Nobelpreis nominiert. Er wurde von einer indischen Gruppe inspiriert.

- Aube Digitale (@AubeDigitale) April 17, 2020

Screenshot von twitter.com

Später bestätigte kein Geringerer als der französische Nobelpreisträger Luc Montagnier selbst die Ergebnisse der Studie.

In diesem Zusammenhang sagte die Fledermausfrau Chinas, Shi Zhengli: "Ich rate denen, die Gerüchte aus schädlichen Medienquellen glauben und verbreiten, sowie denen, die den unzuverlässigen sogenannten akademischen Analysen indischer Gelehrter glauben, ihr stinkendes Maul zu halten".

Bedenken über den menschengemachten Ursprung des Virus und die Auswirkungen der Ergebnisse der Studie wurden auch gegenüber Dr. Anthony Fauci geäußert, aber er zog es vor, zu schweigen und sie zu ignorieren.

Dr. Faucis Emails

Der Forscher Adam Gaertner erklärte Dr. Fauci in einer E-Mail mit dem Titel "Coronavirus bioweapon production method", wie das Virus erzeugt wurde.

Nun zeigen die Fauci-E-Mails, dass er, als er von den indischen Wissenschaftlern zu dieser Forschungsarbeit befragt wurde, diese mit den Worten abgetan hatte, sie sei "wirklich haarsträubend". Mehrere andere Emails haben auch gezeigt, dass Dr. Fauci gewarnt wurde, dass COVID-19 möglicherweise "manipuliert" wurde, aber er hatte alle abgewiesen.

Ein führender Experte für Infektionskrankheiten, Kristian Andersen, schickte Dr. Fauci eine E-Mail, in der er sich auf die indische Studie bezog und sagte, dass einige der Merkmale des Virus konstruiert aussehen. Aber er hat dies nicht öffentlich bekannt gegeben. Dies zeigt, dass Dr. Fauci sich der künstlichen Natur des Virus bereits bewusst war, aber er informierte die Öffentlichkeit nicht darüber.

Des Weiteren behauptete Professor Madhav Nalpat, der Direktor der Abteilung für Geopolitik & Internationale Beziehungen an der Manipal Universität, im indischen Fernsehen, dass Dr. Fauci damit drohte, den Ruf zu schädigen und Karrieren von Wissenschaftlern zu zerstören.

"Was noch ekelhafter ist, ist die Vertuschung. Jeder Wissenschaftler, der sich zu Wort meldete, wurde streng gewarnt, dass seine Karriere zerstört würde, sollte er gegen Dr. Fauci sprechen", so Prof. Nalapat.

Gain-of-Function-Forschung

This fact was also revealed by Josh Rogin, a columnist of the Washington Post who claims that scientists don’t speak up about issues connected to Dr. Anthony Fauci’s research. Rogin also claims Fauci is the ‘Godfather’ of gain-of-function research that was taking place at the Wuhan laboratory which was then named as the site of the coronavirus outbreak.

Josh Rogin erschien auf Megyn Kelly's Podcast, wo er sagte - Ich spreche oft mit Wissenschaftlern, die das Gleiche sagen, die sagen: "Hören Sie, wir wollen uns wirklich dazu äußern, aber wir können es nicht tun."

'Warum können wir es nicht tun? Nun, wir bekommen unsere gesamte Finanzierung vom NIH oder NIAID, das von Dr. Fauci geleitet wird." Wir können also nicht sagen: "Oh, Gain-of-Function-Forschung könnte gefährlich sein, oder es könnte aus einem Labor kommen, denn wir werden unsere Karrieren verlieren, wir werden unsere Finanzierung verlieren, wir werden nicht in der Lage sein, die Arbeit zu machen."

"Die Leute wollen nicht darüber nachdenken, dass unser Held der Pandemie Dr. Fauci auch mit dieser Forschung verbunden gewesen sein könnte, die auch mit dem Ausbruch verbunden gewesen sein könnte..."@JoshRogin über das, was wir bis jetzt wissen. Hören und downloaden Sie hier: https://t.co/F96HgIpiAu

- The Megyn Kelly Show (@MegynKellyShow) April 14, 2021

Screenshot von twitter.com

Kein natürlicher Nachweis des natürlichen Ursprungs des Virus

Ashutosh Kumar Pandey, einer der Forscher der Studie hatte zuvor gesagt, dass sie durch ihre Schlussfolgerung stehen, dass die SARS-CoV-2 nicht natürlich ist. "Wir sagten dies im Jan 2020, wir sagen es wieder", hatte er getwittert.

Wenn es veröffentlicht wird, wird dies ein fester Schlag für das Kartell der Virologen sein, die wild entschlossen sind, dieses Virus als natürlich zu bezeichnen. SARS-CoV-2 ist nicht natürlich. Wir sagten dies im Januar 2020, wir sagen es wieder. Lesen Sie hier.

- Ashutosh Kumar Pandey (@asrayagiriraj) Mai 29, 2021

Screenshot von twitter.com

Er sagte deutlich in Bezug auf Dr. Fauci, dass das Papier für diejenigen, die die Theorie des "natürlichen Ursprungs" für das Virus beweisen wollten, haarsträubend sei. Er sagte, dass ihre Studie korrekt Abschnitte des Genoms identifiziert hatte, die diesem Virus seine Besonderheit verleihen.

Auf die Frage, warum sie das Papier zurückgezogen haben, sagte er, dass es aufgrund des Drucks von Leuten mit Eigeninteressen zurückgezogen wurde.

Die Wissenschaft als neue mittelalterliche Kirche

Pandey sagte auch, dass dieses Papier nur ein Ausschnitt aus den verschiedenen Studien war, die sie durchgeführt hatten, und sie wollten die gesamten Ergebnisse in die aktualisierte Version aufnehmen. Aber die überarbeiteten Manuskripte wurden von den Verlegern hart blockiert.

Er sagte, dass sie in dem überarbeiteten Manuskript Informationen darüber geliefert haben, warum die Virusinfektion asymptomatisch bleibt und warum sie den Menschen so leicht infiziert. Aber es war nie erlaubt, herauszukommen, sagte er.

Es spielt eine Rolle, ob man Teil des Kollegiums ist, das das Narrativ in der Wissenschaft kontrolliert oder nicht. Wenn jemand das nicht ist, dann ist es unbedeutend.

- Ashutosh Kumar Pandey (@asrayagiriraj) Juni 4, 2021

Screenshot von twitter.com

Zu der Frage, wie eine wissenschaftliche Arbeit blockiert wird, um eine bestimmte Agenda zu begünstigen, sagte er: "Die Wissenschaft ist die neue mittelalterliche Kirche, deren Päpste nach eigenem Gutdünken zensieren".

Währenddessen finanzierte Dr. Fauci selbst Gain-of-Function-Experimente im Wuhan-Labor über Peter Daszak, den Präsidenten der EcoHealth Alliance durch die US-Regierung.

Das Interessante daran ist, dass Peter Daszak derselbe Mann ist, der die Veröffentlichung eines "wissenschaftlichen" Papiers im Lancet orchestriert hat, in dem behauptet wird, dass das Virus den Sprung zwischen den Spezies auf natürliche Weise gemacht hat.

Wie kann derselbe Typ, der die Experimente finanziert hat, um den speziesübergreifenden Sprung des Virus zu machen, behaupten, dass es sich natürlich entwickelt hat?

Wenn Sie denken, dass das unverschämt ist, dann warten Sie nur ab.

Peter Daszak ist auch derselbe Mann, den die WHO nach China geschickt hat, um die Behauptungen zu untersuchen, ob das Virus natürlich entstanden ist oder ob es sich um ein künstlich hergestelltes Coronavirus handelt.


Wie ist Ihre Reaktion?

confused confused
0
confused
fail fail
3
fail
love love
1
love
lol lol
1
lol
omg omg
0
omg
win win
3
win